Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

  • Energiefirmen.de

  • Nachrichten und Pressemitteilungen

  • Erneuerbare Energien

  • Industriebetriebe

  • Energie-Dienstleister

  • Ölmarkt

  • Gasmarkt

  • Strommarkt

  • Veranstaltungen und Termine

  • Energiejobs

  • Energie-Forschung

  • Aus- und Weiterbildung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

News aus der Energiewirtschaft

Eon und Uniper auf Konfrontations-Kurs wegen Fortum-Angebot

20.09.2017 17:00 | Essen – An der Börse hat die Nachricht, dass der finnische Energieversorger Fortum bei seinen Bemühungen um einen milliardenschweren Einstieg beim deutschen Kraftwerksbetreiber Uniper schon sehr weit gekommen ist, am heutigen Mittwoch für Aufsehen gesorgt. Eon bestätigt den Stand der Verhandlungen, doch Übernahmekandidat Uniper war nicht im Bilde. weiter...


Verband fordert Beibehaltung des Einspeisevorrangs für erneuerbare Energien

20.09.2017 16:00 | Berlin – In Brüssel treffen sich die EU-Energieminister zu einer informellen Tagung, bei der es auch um einen Kern der Energiewende-Rahmenbedingungen geht. Laut Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht es darum, wie der Einspeisevorrang der erneuerbaren Energien im Stromsektor in Zukunft geregelt wird. weiter...


Deutsche Forschergruppe will Wasserstoff-Produktion günstiger machen

20.09.2017 14:25 | Cottbus – Ein Verbund-Forschungsvorhaben an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg hat sich zum Ziel gesetzt, die Herstellung von Wasserstoff aus regenerativen Energien effektiver und preiswerter zu machen. Die Forscher wollen dazu an den Elektroden ansetzen. weiter...




Anzeige


weitere Energie-News ...Weiter Pfeil 51 51


Energie-Marktdaten aktuell

Fotolia 17950731 M

Energiepreise im August 2017
 2017

2016

     
Strom Future 1  3,25 ct 2,65 ct
Öl Future 2  52,22 $ 47,15 $
Heizöl 3 54,1 €  51,1 €

 

Stand: 01.09.2017

1 = Preis pro kWh, 2 = Brent Future, USD pro Barrel, 3 = Preis pro 100 l bei Abn. von 3.000 l
Daten: EEX, ICE, Tecson          © IWR, 2017



Pressemitteilungen

Nachhaltige Elektromobilität braucht Strom aus erneuerbaren Energien!

19.09.2017 | Darmstadt (iwr-pressedienst) - Um die ambitionierten Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen – den Anstieg der globalen Durchschnitttemperatur unter 2°C zu halten – sind drastische Veränderungen im Verkehrswesen erforderlich. Treibhausemissionen müssen substantiell verringert werden, was mit e... weiter...


Aristoteles unter den sechs besten Klima-Finanztools des „Climate Action“ Awards

18.09.2017 | Hamburg (iwr-pressedienst) - Das Hamburger Unternehmen Kaiserwetter Energy Asset Management GmbH, ein unabhängiger, internationaler Dienstleister für das Management von Erneuerbare-Energien-Anlagen, ist erneut für seine innovative Portfolio-Management-Plattform ARISTOTELES als Finalist in einem ... weiter...


Deutsche Windtechnik baut strategische Partnerschaft mit European Energy A/S auf der Husum Wind aus

15.09.2017 | Husum (iwr-pressedienst) - Der unabhängige Serviceanbieter Deutsche Windtechnik und der dänische Projektentwickler und Betreiber European Energy A/S bauen ihre Zusammenarbeit bei der Onshore-Instandhaltung weiter aus: Auf der Messe Husum Wind unterzeichneten Vertreter beider Unternehmen am Mittwoch ... weiter...


FGH stellt bundesweit erstes Anlagenzertifikat nach TAB Hochspannung aus

14.09.2017 | Mannheim / Aachen (iwr-pressedienst) - Die FGH Zertifizierungsgesellschaft mbH hat für den Projektentwickler Pommer & Schwarz ErneuerbareEnergienGesellschaft mbH erfolgreich das bundesweit erste Anlagenzertifikat gemäß der Netzanschlussregel VDE-AR-N 4120:2015-01 (TAB Hochspannung) ausgestellt. Der ... weiter...



weitere Pressemitteilungen ...Weiter Pfeil 51 51


Über die Energiebranche und das Portal Energiefirmen.de

Die Energiefirmen und die Branche der Energiewirtschaft (Strom, Wärme & Kühlung, Treibstoffe) sind national und international von einem ständigen Wandel geprägt. Diese Veränderungen wurden zuletzt auf dem Strommarkt mit der Aufspaltung großer Energieversorger wie E.ON und RWE in konventionelle und regenerative Energieunternehmen sichtbar. An die Stelle von Großanlagen treten dezentrale Kraftwerke, der Markt für erneuerbare Energien wächst beständig und der Trend zur Digitalisierung beschleunigt sich. Internationaler Klimaschutz, die Turbulenzen auf dem Ölmarkt und die Ankündigung Saudi-Arabiens, sich auf die Zeit nach dem Öl einzustellen, zeigen die neuen Herausforderungen für die Industrienationen.   

Das Energie-Branchenportal www.energiefirmen.de ist in ein großes Energie-Verbundsystem für Unternehmen der Energiewirtschaft eingebunden, bestehend aus den zentralen Energie-Businessportalen Energiefirmen.de (Energiebranche & Kontakte), IWR-Pressedienst (Pressedienst Energie), Energiekalender.de (Termine & Veranstaltungen) und energiejobs.de (Energie Karriereportal). An diese zentralen Energieportale sind weitere, stark frequentierte nationale und internationale Energie-Themenportale mit hoher Reichweite angeschlossen (Beispiele: www.effizienzbranche.de, www.renewable-energy-industry.com, www.windbranche.de, www.offshore-windindustrie.de  www.solarbranche.de, bioenergie-branche.de , www.speicherbranche.de, u.v.m).

In dem reichweitenstarken Energie-Netzwerk werden Unternehmen und Akteure aus der konventionellen und regenerativen Energiewirtschaft mit ihren Angeboten, Produkten und Dienstleistungen vorgestellt. Neben den Wirtschafts-Akteuren bildet in Deutschland die energiewirtschaftliche Forschung sowie die Aus- und Weiterbildung ein wichtiges Rückgrat. Universitäten und zahlreiche Bildungseinrichtungen bieten Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung rund um die Energiewirtschaft an.

Einen weiteren Schwerpunkt dieser Energie-Webseite bilden aktuelle Marktdaten zur Energiewirtschaft. Im Veranstaltungskalender werden wichtige Messen, Veranstaltungen, Seminare und Kongresse rund um die Energiewirtschaft vorgestellt. Im Energie-Jobportal werden neue Stellenangebote aus dem konventionellen und regenerativen Energiesektor vorgestellt.  

Die vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) konzipierte Webseite www.energiefirmen.de basiert auf dem vom IWR entwickelten SLAM®-Ansatz (Standard Location Asset Model), einem ganzheitlichen Systemansatz zur Entwicklung von Branchen in Räumen (Regionen, Länder).