Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

shutterstock 165333053 1280 256

Studium

Studium in Deutschland

Neben der betrieblichen Aus- und Weiterbildung zur Qualifizierung von Fachkräften besteht in der Energiewirtschaft ein Bedarf an gut ausgebildeten Ingenieuren. Die Hochschulen reagieren darauf mit einer Erweiterung der Studiengänge, indem sie energiespezifische Inhalte in klassische Studienfächer wie Ingenieurwissenschaften (Elektrotechnik, Maschinenbau) oder Naturwissenschaften in Form von Modulen oder inhaltlichen Schwerpunkten integrieren.


Hochschulen bieten breites Spektrum an Energie-Studiengängen an

An vielen Hochschulen können bereits in den verschiedensten Fachbereichen wie Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschafts- und Naturwissenschaften spezielle Studiengänge belegt werden, deren Fokus im Energiesektor liegt. So bietet z.B. die Univeristät Stuttgart einen Bachelor- und Master-Studiengang Energietechnik an. An der FH Aachen werden neben den Bachelor-Studiengängen Elektrotechnik - Elektrische Energietechnik und Enerige- und Umweltsystemtechnik die Master-Studiengänge Energy Systems und Energiewirtschafts-Informatik angeboten.

 

Zum Verzeichnis der Energie-Studiengänge