Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

shutterstock 269185421 1280 256

Ölmarkt Statistik

1. Aufkommen von Mineralöl

Deutschland ist bei fossilen Energieträgern ein Importland. Beim Mineralöl wurden 2014 mit 89 Mio. t Rohöl rd. 97 Prozent des Gesamtaufkommens importiert. Das wichtigste Importland ist Russland, auf das 2014 mit einer Liefermenge von 30 Mio. t gut ein Drittel der Gesamtimporte entfallen. Mit deutlichem Abstand folgen danach afrikanische Länder und Norwegen, die zusammen ebenfalls auf einen Importanteil von etwa einem Drittel der Öllieferungen nach Deutschland kommen.

Rohöl (in 1.000 t)

2015 2014 2013 2012 2011 2010
Heimische Förderung   2.625 2.636 2.602 2.627 2.486
Einfuhr   89.299 90.567 93.422 90.519 93.272
Gesamt   91.924 93.203 96.024 93.146 95.758

Daten: BMWi, MWV, BAFA

 

einfuhr rohoel deutschland

 

2.  Inlandsabsatz ausgewählter Mineralölprodukte

Der Absatz von Ottokraftstoffen ist zwischen 2014 und 2010 um gut 6 Prozent auf etwa 18,5 Mio. Tonnen zuückgegangen. Aufgrund der wachsenden Beliebtheit von Dieselfahrzeugen ist der Dieselabsatz im gleichen Zeitraum um etwa 11 Prozent auf 35,6 Mio. t gestiegen.

Absatz (in 1.000 t)

2014 2013 2012 2011 2010
Ottokraftstoff 18.527 18.422 18.847 19.601 19.615
Dieselkraftstoff 35.587 34.840 33.678 32.964 32.128
Flugturbinenkraftstoff 8.526 8.802 8.685 8.183 8.529
Heizöl, leicht 16.807 19.829 18.710 17.971 21.005

Daten: BMWi, MWV, BAFA