Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG

Energieparkentwickler UKA verkauft Windpark für grünen Fonds

Commerz Real hat fünf Windenergieanlagen mit einer kumulierten Leistung von 17,25 Megawatt erworben. Die Anlagen sind der erste Baustein eines Spezialfonds.

Der Energieparkentwickler UKA hat den Windpark Parchim V an Commerz Real verkauft.<br />
© Ulrich Mertens
Der Energieparkentwickler UKA hat den Windpark Parchim V an Commerz Real verkauft.
© Ulrich Mertens
Meißen/Parchim/Wiesbaden (iwr-pressedienst) - Der Finanzdienstleister Commerz Real hat den UKA-Windpark Parchim V in Mecklenburg-Vorpommern erworben. Der Kauf der fünf Windenergieanlagen ist sein erstes Investment für einen neuen Spezialfonds für erneuerbare Energien. Der 2015 bis 2016 errichtete Windpark Parchim V umfasst fünf Vestas-Windenergieanlagen mit einer kumulierten Nennleistung von 17,25 Megawatt, wobei von einer verbleibenden Nutzungsdauer von 23 Jahren ausgegangen wird. Verkäufer ist der Energieparkentwickler UKA.

Seit Inbetriebnahme profitiert der Windpark von einer Vergütung basierend auf dem Erneuerbare-Energien-Gesetz mit einer kalkulierten Laufzeit von 20 Jahren. Für die technische Betriebsführung der Anlagen ist die UKB Umweltgerechte Kraftanlagen Betriebsführung GmbH verantwortlich. Parchim V ist bereits das fünfte gemeinsame Projekt von Commerz Real mit dem Energieparkentwickler UKA. Für das Portfolio des ersten Renewable-Energies-Fonds hatte Commerz Real vier UKA-Windparks in Brandenburg erworben, für die UKB – ein Unternehmen der UKA-Gruppe – die technische Betriebsführung realisiert.


Über das Unternehmen UKA – Umweltgerechte Kraftanlagen:

UKA plant, baut, betreut und betreibt Wind- und Solarparks und die dazugehörige Infrastruktur. Das 1999 gegründete Unternehmen ist mit rund 50 ans Netz gebrachten Windparks und einer kurz- bis mittelfristigen Projektpipeline von mehr als zwei Gigawatt einer der führenden deutschen Windparkentwickler.

Als Komplettanbieter erbringt die Unternehmensgruppe alle Leistungen bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlagen. Danach sorgt das Tochterunternehmen UKB Umweltgerechte Kraftanlagen Betriebsführung GmbH über Jahrzehnte für die optimale technische und ökonomische Betreuung der regenerativen Energieerzeugungsanlagen.

Aktuell beschäftigt die UKA-Gruppe rund 550 Mitarbeiter an den Standorten Meißen, Cottbus, Rostock, Lohmen in Mecklenburg, Erfurt, Oldenburg, Bielefeld, Grebenstein (bei Kassel) und Hannover. Außerdem baut UKA aktuell seine Geschäftstätigkeiten in weiteren europäischen Märkten aus. Darüber hinaus treibt das Tochterunternehmen UKA North America LLC aus Stuart (USA/Florida) Erfolg versprechende Erneuerbare-Energie-Projekte in den USA voran.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/uka/9ba52_Windpark-Parchim-Foto-Ulrich-Mertens.jpg
BU: Der Energieparkentwickler UKA hat den Windpark Parchim V an Commerz Real verkauft.
© Ulrich Mertens


Meißen/Parchim/Wiesbaden, den 10. Dezember 2019


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt:

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG
Lisa Fritsche
Fachreferentin Unternehmenskommunikation/Gesellschaft
Tel: +49 (0) 35 21-72806-302
E-Mail: presse@uka-gruppe.de

UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG
Dr.-Eberle-Platz 1
01662 Meißen

Internet: https://www.uka-gruppe.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG


Über UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG

UKA - Der Energieparkentwickler

UKA plant, baut, betreut und betreibt Wind- und Solarparks und die dazugehörige Infrastruktur. Das 1999 gegründete Unternehmen ist mit rund 50 ans Netz gebrachten Windparks und einer kurz- bis mittelfristigen Projektpipeline von mehr als zwei Gigawatt einer der führenden deutschen Entwickler. Zudem wurden von Unternehmen der UKA-Gruppe Freiflächenphotovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von über 258 Megawatt installiert.

Als Komplettanbieter erbringt die Unternehmensgruppe alle Leistungen bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Anlagen. Danach sorgt das Tochterunternehmen UKB Umweltgerechte Kraftanlagen Betriebsführung GmbH über Jahrzehnte für die optimale technische und ökonomische Betreuung der regenerativen Energieerzeugungsanlagen.

Aktuell beschäftigt die UKA-Gruppe rund 600 Mitarbeiter an den Standorten Meißen, Cottbus, Rostock, Lohmen in Mecklenburg, Erfurt, Magdeburg, Oldenburg, Bielefeld, Grebenstein (bei Kassel) und Hannover. Außerdem baut UKA aktuell seine Geschäftstätigkeiten in weiteren europäischen Märkten aus und hat mit dem Tochterunternehmen UKA Iberia S.L.U. einen Standort in Madrid eröffnet. Darüber hinaus treibt das Tochterunternehmen UKA North America LLC aus Stuart (USA/Florida) Erfolg versprechende Erneuerbare-Energie-Projekte in den USA voran.

Weitere Informationen zu UKA Umweltgerechte Kraftanlagen GmbH & Co. KG