Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Pressemitteilung Capcora GmbH

Vodasun und Fellensiek Projektmanagement sichern sich revolvierende Zwischenfinanzierungslinien i.H.v. EUR 11 Mio. für weiteres Wachstum im PV-Dachanlagenmarkt

Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Das auf Real Assets spezialisierte Beratungshaus Capcora hat zwei Anschlussfinanzierungen für die Realisierung unterschiedlicher Projekt-Pipelines in Deutschland mit einem Volumen von ca. 40 MWp pro Jahr arrangiert. Capcora war parallel von der Vodasun Gruppe und Fellensiek Projektmanagement als Financial Advisor jeweils für die Strukturierung einer revolvierenden Kreditlinie beauftragt worden.

Die Vodasun Gruppe aus München sowie die Fellensiek Projektmanagement aus Jever sind spezialisiert auf die Errichtung von Photovoltaik-Dachanlagen mit einer Kapazität von jeweils bis zu 750 kWp, die aktuell noch von einer staatlich garantierten 20-jährigen Einspeisevergütung profitieren. Seit September 2019 ist bekannt, dass der derzeit noch bestehende Deckel von 52 GW, auf den die Förderung von PV-Anlagen in Deutschland begrenzt ist, mit dem noch zu beschließenden Kohleausstiegsgesetz fallen soll.

Beide Unternehmen konnten sich mit Unterstützung von Capcora eine Kreditlinie von jeweils EUR 5,5 Mio. sichern, womit ein Projektvolumen von ca. 6-7 MWp finanziert werden kann. Da die Bauphasen bei PV-Dachanlagen eher kurz sind und eine Refinanzierung über eine langfristige Projektfinanzierung in der Regel innerhalb von 3-6 Monaten erfolgt, kann bei optimaler Nutzung der Zwischenfinanzierungslinie ein Bauvolumen von in etwa jeweils 20 MW p.a. finanziert werden. Die Linien stehen den beiden Unternehmen jeweils über einen Zeitraum von ca. 3 Jahren zur Verfügung.

„Wir sind froh, dass wir diese wichtige Transaktion trotz der bestehenden Unsicherheit im Markt planmäßig in diesem Jahr abschließen konnten. Die Kreditlinie ist ein elementarer Baustein zur Erreichung unseres Mindestziels von 20 MWp im nächsten Jahr. Wir danken Capcora für das innovative Konzept und den Support bei der Umsetzung.“, so Jakob Katzendobler, Inhaber der Vodasun Gruppe.

„Trotz der geplanten Abschaffung des Deckels, sinken die Vergütungen für PV-Dachanlagen aufgrund der Koppelung an den Zubauraten weiter und wir werden in absehbarer Zeit Strommarktniveau erreichen – mit der neuen Zwischenfinanzierungslinie sind wir bestens für dieses Szenario aufgestellt. Durch den revolvierenden Charakter erreichen wir eine Standardisierung bei der Finanzierung unserer Projekte, was zu einer höheren Umschlagsgeschwindigkeit bei der Realisierung führt und die Planungssicherheit unserer Pipeline erhöht.“, so Torsten Fellensiek, Geschäftsführender Gesellschafter der Fellensiek Projektmanagement.


Über Vodasun

Seit 2009 plant, baut und betreibt Vodasun schlüsselfertige Photovoltaik-Anlagen in ganz Deutschland. Das Leistungsspektrum reicht von Einfamilienhäusern bis zu komplexen Großprojekten mit installierten Leistungen im Megawatt-Bereich. Die Vodasun Gruppe ist unterteilt in drei Gesellschaften: Vodasun Akquise und Vertriebs GmbH entwickelt und veräußert die PV-Projekte an private und institutionelle Investoren, die Vodasun Construction ist als Generalunternehmer verantwortlich für die schlüsselfertige Errichtung und die Vodastrom übernimmt anschließend die kaufmännische und technische Betriebsführung der Anlagen. Durch bestes Engineering und den Einsatz qualitativ hochwertiger Komponenten werden der Ertrag und die Langlebigkeit der Anlagen gesichert.

www.vodasun.de


Über Fellensiek Projektmanagement

Die Fellensiek Projektmanagement GmbH & Co. KG ist seit 2012 in Jever ansässig. Mit über 25 Jahren Erfahrung im Projektmanagement entwickelt, errichtet und betreibt Fellensiek in Deutschland und im europäischen Ausland Projekte aus den Bereichen Photovoltaik, Windkraft und Immobilien. Dabei wird die gesamte Wertschöpfungskette von der Akquise geeigneter Flächen bis hin zur Vermarktung des regenerativen Stroms abgedeckt. Seit 2018 unterstützt das Unternehmen zudem im Rahmen der gemeinnützigen Gesellschaft „de Mood“ soziale, kulturelle und ökologische Projekte

www.fpm-fellensiek.com


Über Capcora

Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen.

www.capcora.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora/73559_2019-12-19-Vodasun-Fellensiek-Zwischenfinanzierung.jpg
BU: Zwischenfinanzierung für Vodasun und Fellensiek Projektmanagement
© Capcora GmbH


Frankfurt am Main, den 20. Dezember 2019


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 765 761
Fax: +49 (69) 348 765 769
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: http://www.capcora.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. Ebert Erneuerbare Energien veräußert Teilabschnitt des Windpark Grohnde mit 10,35 MW an Trianel – Capcora berät
  2. Green Genius sichert sich mit Capcora EUR 30 Mio. für Erneuerbare Energien Projekte in Europa
  3. Vodasun und Fellensiek Projektmanagement sichern sich revolvierende Zwischenfinanzierungslinien i.H.v. EUR 11 Mio. für weiteres Wachstum im PV-Dachanlagenmarkt
  4. Claritas Poland sichert sich neue Brückenfinanzierung von EUR 12,5 Mio für weitere 24 MWp PV Projekte in Polen – Capcora berät
  5. Capcora arrangiert für Claritas Poland Zwischenfinanzierung i.H.v. 5,5 Mio. EUR für PV-Projekte mit ca. 9 MWp in Polen