Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung wpd AG

Erfolge in einem spannenden Markt: wpd vermeldet Financial Close und Baufortschritte für fünf Projekte in Polen

Bremen (iwr-pressedienst) - Polens spannender Markt für erneuerbare Energien gewinnt weiter an Dynamik und wpd trägt hierzu als erfolgreicher Projektierer von Windparks bei. Das Unternehmen ist mit wpd Polska sp. z o.o. als Landesgesellschaft seit 2012 vom Standort Poznan aus aktiv. Seitdem hat man sich nachhaltig im polnischen Windmarkt etabliert und ist auch als Mitglied des polnischen Windenergie-Verbandes PSEW engagiert.

Die Windenergie wird als die Quelle erneuerbarer Energien mit dem größten Wachstumspotenzial im Land wahrgenommen. wpd hat in Polen derzeit fünf Projekte im Bau, die im November 2018 im Rahmen einer Auktion bezuschlagt worden sind. Aktuell steht man kurz vor der Inbetriebnahme dieser Windparks, die eine installierte Gesamtleistung von 102,5 MW haben und in der zentralpolnischen Region Wielkopolskie liegen. In den fünf Windparks sind aktuell 35 von 38 Windenergieanlagen errichtet worden. Trotz der Beeinträchtigungen durch die COVID-19-Pandemie befinden sich die wpd Teams an allen Projektstandorten weiterhin voll im Zeitplan und alle Projekte werden im vierten Quartal vollständig in Betrieb gehen.

Parallel zu den baulichen Fortschritten konnte nun auch Financial Close vermeldet werden. Die Europäische Investitionsbank (EIB) und die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) werden den Bau und Betrieb der fünf Projekte finanzieren, den bei Poznan gelegenen Windparks Jarocin Kozmin, Jarocin Wschod, Krotoszyn Nord, Krotoszyn Süd und Slupca Kolaczkowo. Die Projekte werden zu Spitzenzeiten mehr als 60.000 Haushalte mit Strom versorgen.

„Der Abschluss der Finanzierung markiert einen wegweisenden Erfolg für uns“, äußert Ralf Ketteler, Leiter der Projektfinanzierung international bei wpd. „Mit der EIB und LBBW haben wir verlässliche und engagierte Partner gefunden, um mit unseren fünf Projekten die polnische Energiewende weiter voranzubringen.“

Für wpd eröffnen sich entsprechend vielversprechende Perspektiven. „Wir freuen uns über die positive Entwicklung des polnischen Marktes mit weiteren erfolgreichen Projekten für wpd. Diese Projekte sind für uns von großer Bedeutung und zeigen, dass wir uns in einem weiteren Markt erfolgreich etabliert haben“, so Dr. Hartmut Brösamle, Vorstandsmitglied bei wpd, der hinzufügt: „Mit einem erfahrenen und engagierten Team und einer umfangreichen Projektpipeline setzen wir auf ein langfristiges Engagement in Polen.“


Über wpd

Die wpd AG entwickelt und betreibt Windparks on- und offshore sowie Solarparks. Das in Bremen ansässige deutsche Unternehmen ist weltweit in 25 Ländern aktiv und hat Windenergieprojekte mit rund 2.270 Windenergieanlagen und einer Leistung von 4.720 MW realisiert. Die Projektpipeline umfasst insgesamt 11.300 MW Onshore, 7.400 MW Offshore und 1.150 MW Solarenergie.

www.wpd.de


Bremen, den 22. Oktober 2020


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die wpd AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

wpd AG
Christian Schnibbe
Leitung Marketing & PR
Tel: +49 (421) 16866-10
E-Mail: c.schnibbe@wpd.de

wpd AG
Stephanitorsbollwerk 3
28217 Bremen

Internet: https://www.wpd.de



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der wpd AG | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »wpd AG« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von wpd AG


Meist geklickte Pressemitteilungen von wpd AG

  1. Erfolge in einem spannenden Markt: wpd vermeldet Financial Close und Baufortschritte für fünf Projekte in Polen
  2. wpd vermeldet in Polen den Abschluss eines weiteren PPAs
  3. EDF Renewables, Enbridge und wpd beginnen mit dem Bau des Offshore-Windparks Fécamp
  4. wpd erhält von Euler Hermes erneut das A-Rating
  5. wpd schließt Stromliefervertrag mit ENGIE in Polen ab

Über wpd AG

wpd ist ein weltweit agierender Entwickler und Betreiber von Windparks an Land und auf See. Seit 1996 hat die Unternehmensgruppe 2.200 Windenergieanlagen mit einer Leistung von 4.450 MW realisiert. Über 1.500 MW befinden sich aktuell im Eigenbestand. 2.200 Mitarbeiter engagieren sich für den Ausbau der Windenergie in 21 Ländern. So plant wpd national und international Vorhaben in den Größenordnungen von 8.725 MW onshore und 7.250 MW offshore.

Seit Jahren erhält wpd das erstklassige Rating A durch die Agentur Euler Hermes (Allianz Gruppe). Diese externe Bewertung der Bonität verdeutlicht neben der positiven Status-Quo-Analyse auch die sehr guten Zukunfts-Perspektiven des Unternehmens.

wpd hat die Windindustrie seit ihren Anfängen maßgeblich mitgeprägt. Der Grundstein des Unternehmens wurde vor über zwei Jahrzehnten in Bremen gelegt. Bis heute befindet sich die Firmenzentrale in der Hansestadt. Aus einem einstigen Zwei-Mann-Betrieb ist ein solides mittelständisches Unternehmen gewachsen.

Weitere Informationen zu wpd AG