Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung Capcora GmbH

Obton sichert sich Mezzanine-Zwischenfinanzierung zur Unterstützung des weiteren Wachstums in Italien

Obton erhält Mezzanine-Finanzierung für italienische Projekte<br />
© Capcora GmbH
Obton erhält Mezzanine-Finanzierung für italienische Projekte
© Capcora GmbH
Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Der dänische Asset Manager Obton A/S ("Obton") hat eine nachrangige Brückenfinanzierung in Höhe von ca. EUR 22 Mio. für ein Portfolio von operativen Solarprojekten in Italien mit einer Gesamtleistung von mehr als 20 MWp aufgenommen. Der Kurzläufer mit einer Laufzeit von 18 Monaten wurde von einem europäischen Kreditfonds bereitgestellt und dient als Akquisitionsfinanzierung sowie für die Modernisierung der Projekte. Obton wurde bei der Transaktion von der deutschen Beratungsfirma Capcora begleitet, die als alleiniger Financial Advisor fungierte.

Das zugrunde liegende Portfolio besteht aus 17 verschiedenen Photovoltaik-Projekten, die zwischen 2011 und 2012 in Betrieb genommen wurden. Alle Projekte profitieren von langfristigen Einspeisetarifen gemäß den zum jeweiligen Zeitpunkt geltenden „Conto Energia“-Programmen. Die Anlagen haben eine durchschnittliche Altersstruktur von ca. 9-10 Jahren, die Restdauer der Einspeisevergütung auf gewichteter Portfoliobasis beträgt 10 bis 11 Jahre.

Während die Projekte in SPVs gehalten werden, wurde die strukturell nachrangige Kreditfazilität auf der Ebene einer von Obton verwalteten dänischen Holdinggesellschaft, die als Eigentümerin der SPVs fungiert, aufgenommen.

Nach Abschluss der technischen Optimierungsmaßnahmen, soll auch die Projektfinanzierung neugeordnet werden.

Obton gehört bereits zu den größten und aktivsten Investoren in Italien mit besonderem Fokus auf den Sekundärmarkt für PV Projekte. Die Strategie von Obton ist es, die Portfolio-Allokation in Italien, die derzeit bei mehr als 130 MWp liegt, in den nächsten Monaten und Jahren deutlich zu erhöhen.

"Wir sehen weiterhin großes Potenzial im italienischen Sekundärmarkt. Als einer der Marktpioniere, der seit 2009 präsent ist, haben wir uns einen großen Erfahrungsschatz sowohl im technischen als auch Finanzbereich aufbauen können. Die Mezzanine-Fazilität ist für uns von großer Bedeutung und wird uns helfen, unsere Wachstumsziele im Jahr 2021 schneller zu erreichen", sagt Mikkel Berthelsen, Partner und Chief Legal Officer bei Obton.

"Dieses Beispiel veranschaulicht, dass Mezzanine vielseitig einsetzbar ist und nutzbringend für Asset Manager wie Obton sein kann. Wir sind stolz darauf, Obton ein weiteres Mal bei der Arrangierung eines Nischenfinanzprodukts unterstützt zu haben. Trotz der großen Anzahl an Projekten konnte die Transaktion aufgrund der guten Vorbereitung und der effizienten Teamarbeit in nur 8 Wochen ab Unterzeichnung des Term Sheets abgeschlossen werden", erklärt Alexander Kuhn, Managing Partner bei Capcora.

Obton wurde von der dänischen Anwaltskanzlei Kromann Reumert auf der rechtlichen Seite und von Capcora als Financial Advisor beraten. Der Kapitalgeber wurde von Bech Bruun als Rechtsberater (Dokumentation) unterstützt.


Über Obton

Obton ist eine auf Erneuerbare Energien spezialisierte Investment- und Verwaltungsgesellschaft. Obton vertritt Retail-Investoren und verwaltet ein schnell wachsendes PV-Portfolio von mehr als 1 GW im Wert von 1,6 Milliarden EUR. Die Projekte befinden sich hauptsächlich in Frankreich, Italien, Deutschland, Großbritannien, Polen, Ungarn, Kanada, Belgien und den Niederlanden.
www.obton.com


Über Capcora

Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen.
www.capcora.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora/ad675_2021-03-23-Obton-mezzanine-bridge-funding-Italy.jpg
BU: Obton erhält Mezzanine-Finanzierung für italienische Projekte
© Capcora GmbH


Frankfurt am Main, den 23. März 2021


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 710 111
Fax: +49 (69) 348 710 199
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: https://www.capcora.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. FPM Projektmanagement lanciert das größte Photovoltaik-Dachprojekt Europas
  2. Capcora berät deutsches Family Office bei Verkauf eines 15 MW Windparks an die Stadtwerke Heidenheim
  3. Obton sichert sich Mezzanine-Zwischenfinanzierung zur Unterstützung des weiteren Wachstums in Italien
  4. SUNfarming erreicht Financial Close bei Projektfinanzierung für 26 MWp PV Portfolio in Polen
  5. Alta Capital sichert sich Entwicklungsfinanzierung für 840 MWp Pipeline in Italien