Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung VSB Holding GmbH

VSB Gruppe realisiert Co-Locations mit Windenergie und Photovoltaik

- VSB intensiviert Kooperation mit Kommunen zum Erreichen lokaler Klimaschutzziele

Bald vor der Fertigstellung: Die 21-kWp-PV-Dachanlage zur Eigenversorgung der Gemeindeverwaltung in Weißandt-Gölzau.<br />
© VSB
Bald vor der Fertigstellung: Die 21-kWp-PV-Dachanlage zur Eigenversorgung der Gemeindeverwaltung in Weißandt-Gölzau.
© VSB
Weißandt-Gölzau/Dresden (iwr-pressedienst) - Nach der Neuinstallation einer leistungsstarken Windenergieanlage im Landkreis errichtet VSB eine Photovoltaikanlage für Weißandt-Gölzau und unterstützt bei der Elektromobilität.

Die VSB Gruppe, die bisher vor allem Windenergieanlagen in Deutschland errichtet hat, unterstützt ihre Kunden künftig stärker bei der Umsetzung umfassender kommunaler Energiekonzepte mit Fokus auf Photovoltaik.

Ein aktuelles Beispiel ist die Zusammenarbeit mit der Ortschaft Weißandt-Gölzau, Verwaltungssitz der Stadt Südliches Anhalt in Sachsen-Anhalt. In diesem Frühjahr hat VSB eine neue Windenergieanlage mit 5,6 Megawatt Leistung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld fertiggestellt. Im Rahmen der Kooperation mit der Kommune errichtet VSB zurzeit auf dem Dach des städtischen Sport- und Kulturzentrums in Weißandt-Gölzau eine schlüsselfertige Photovoltaikanlage mit 21 Kilowattpeak Leistung. Außerdem beteiligt sie sich an der Anschaffung eines Elektroautos für die Stadtverwaltung und errichtet die Wallbox. „Wir verstehen uns als Partner von Weißandt-Gölzau, um gemeinsam die Ziele Energiewende und Klimaschutz zu verfolgen. Weitere Energiekonzepte, die wir entwickeln und auf kommunaler Ebene umsetzen, werden folgen“, kündigt Thomas Winkler, Geschäftsführer der Neue Energien Deutschland GmbH, an.

Bei der Realisierung von Photovoltaikprojekten greift VSB auf die umfangreiche Erfahrung im Ausland zurück, vor allem in Frankreich und Polen. In der Summe hat das Dresdner Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1996 mehr als 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit rund 1,1 Gigawatt installierter Leistung errichtet. In Deutschland verfolgt VSB das Ziel, an den Standorten von Windenergieanlagen auch Solarparks zu errichten.

„Solche Co-Locations sind für Städte und Gemeinden optimal, um den Klimaschutz mit großen Schritten voranzubringen und die Bürgerinnen und Bürger einzubinden“, ergänzt Winkler. Außerdem profitieren sie finanziell davon, indem beispielsweise die gemeinsame Nutzung von Netzanschlüssen die Kosten reduziert.

In Weißandt-Gölzau ist die Photovoltaikanlage auf dem Sport- und Kulturzentrum ein weiterer Baustein der Energiewende und der Kooperation. Da der Strombedarf in dem Gebäude niedrig ist, in der Gemeindeverwaltung aber umso höher, versorgen die Solarmodule das benachbarte Gemeindegebäude mit CO2-freiem Strom. Um die Mobilität in der Gemeinde klimafreundlicher zu gestalten, wird auch das Elektroauto mit Solarstrom geladen. So können circa 70 Prozent des erzeugten Solarstroms direkt vor Ort genutzt werden. VSB hat sämtliche Planungsarbeiten, die Beschaffung und Installation der Photovoltaikanlage übernommen und sich um den Netzanschluss gekümmert und konnte der Kommune damit Zeit und Kosten ersparen.


Über die VSB Gruppe

VSB mit Hauptsitz in Dresden zählt zu den führenden Komplettanbietern im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Kerngeschäft liegt in der nationalen und internationalen Projektentwicklung von Wind- und Photovoltaikparks, deren Betriebsführung sowie dem Betreiben eigener Parks. Darüber hinaus begleitet VSB Industrie- und Gewerbekunden zu den Themen Energieerzeugung und -effizienz. Bisher wurden seit 1996 mehr als 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen mit rund 1,1 GW installierter Leistung und einem Investitionsvolumen von 1,7 Milliarden Euro errichtet. VSB erbringt zudem Servicedienstleistungen von rund 1,4 GW. Im Konzern und den verbundenen Unternehmen sind über 450 Mitarbeiter an 22 Standorten tätig.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/vsb/56caa_02_PV-Dachanlage-WEA-im-Hintergrund-2.jpg
BU: Bald vor der Fertigstellung: Die 21-kWp-PV-Dachanlage zur Eigenversorgung der Gemeindeverwaltung in Weißandt-Gölzau.
© VSB


Weißandt-Gölzau/Dresden, den 29. Juni 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die VSB Holding GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

VSB Gruppe
William Güttler
Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)351 21183-695
E-Mail: william.guettler@vsb.energy


VSB Holding GmbH
Schweizer Str. 3 a
01069 Dresden

Internet: https://www.vsb.energy



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der VSB Holding GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »VSB Holding GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von VSB Holding GmbH

  1. Finnland: VSB Gruppe veräußert 190 MW Windparkportfolio an Helen
  2. VSB Gruppe erhält Zuschlag über 164,8 MW Windenergie in Polen
  3. VSB Gruppe wächst in Frankreich: Portfolio von 143,5 MW Windenergie zugekauft
  4. Polen: VSB Gruppe investiert in Hybridprojekt aus Windenergie und Photovoltaik mit bis zu 170 MW
  5. VSB Gruppe startet mit Bau des Windparks Baranow-Rychtal in Polen

Über VSB Holding GmbH

Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar. Diesem Leitbild folgt die VSB Gruppe seit 1996. Mit Erfolg, denn vom Hauptsitz Dresden aus hat sich das Planungsbüro zu einem internationalen Anbieter für Windenergie- und Photovoltaiklösungen entwickelt. VSB schafft Werte entlang des gesamten Projektlebenslaufs von der Flächensicherung über die Genehmigungsplanung und Realisierung bis zum Betrieb. Darüber hinaus bieten wir unseren Kunden und Investoren umfangreiche Spezialdienstleistungen an und treten als Generalunternehmer auf. Unser Anspruch dabei: Qualität, optimales Projektmanagement, hochwertige Komponenten und exzellente Partner.

VSB errichtet umweltverträgliche Projekte mit deren Hilfe jährlich mehrere Tausend Tonnen CO2 eingespart werden können. Zusammen mit unseren Partnern unterstützen wir Stadträte und Bürgermeister bei der Entwicklung und Umsetzung von Energie- und Klimakonzepten. Unser gemeinsames Ziel: Energie bewusst und effizient nutzen und die Energieversorgung sicher und kostengünstig gestalten. Auf diesem Weg binden wir Bürgerinnen und Bürger frühzeitig und umfassend ein, schaffen Akzeptanz und erarbeiten individuelle Beteiligungsmöglichkeiten.


Für unsere Vision von einer Energieerzeugung die zu 100 Prozent erneuerbar ist, engagieren sich insgesamt über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland, Europa und der Welt. So konnten wir bis heute bereits über 700 Windenergie- und Photovoltaikanlagen ans Netz bringen. Viele weitere Projekte zusammen mit Kooperationspartnern, Gemeinden, Bürgern und Investoren sind in der Entwicklung.

Weitere Informationen zu VSB Holding GmbH