Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung Solandeo GmbH, RheinEnergie AG

Von der Wärmemessung zur Echtzeit-Energiedienstleistung – RheinEnergie und Solandeo starten Kooperation

RheinEnergie und Solandeo starten Kooperation<br />
© RheinEnergie AG
RheinEnergie und Solandeo starten Kooperation
© RheinEnergie AG
Köln (iwr-pressedienst) - Um das bundesweite Geschäft für komplexe Energiedienstleistungen im kürzlich neu geschaffenen Bereich next energy solutions weiterzuentwickeln, hat die RheinEnergie eine Partnerschaft mit dem wettbewerblichen Messstellenbetreiber Solandeo abgeschlossen. Die konkrete Zusammenarbeit startet zum 1. Januar 2023 und hat das Ziel, im ersten Schritt die Wärmemengenzähler im bundesweiten Energiedienstleistungs-Portfolio durch digitale und fernauslesbare Zähler auszutauschen. Perspektivisch werden die Partner auch weitere Sparten wie Strom, Kälte, Wasser oder Erdgas in die Partnerschaft aufnehmen.

Solandeo verfügt über eine hohe Kompetenz in Smart Metering Lösungen für die Echtzeitmessung und Fernsteuerung dezentraler Anlagen sowie für deren Integration in Virtuelle Kraftwerke und Verteilernetze. Zudem ist das Unternehmen erfahren im Aufbau und Betrieb von Datenplattformen und datenbasierten Cloudservices. Auch der Betrieb intelligenter Messsysteme gehört zum Portfolio des Berliner Unternehmens.

„Die aktuelle Energiekrise führt uns eindringlich vor Augen, dass wir effizient mit Energie umgehen müssen. Energieeffizienz fängt dort an, wo unsere Kunden wissen, wann und wie viel Energie sie verbrauchen. Mit Solandeo haben wir einen erfahrenen Partner gefunden, mit dem wir unser Geschäft mit der Wärmemessung zu einer Echtzeit-Energiedienstleistung entwickeln werden. Damit ermöglichen wir es unseren Kunden, effizient mit Energie umzugehen“, sagt Achim Südmeier, Vertriebsvorstand der RheinEnergie.

“Die Wärmewende und die Stromwende müssen zusammen gedacht werden“, ergänzt Friedrich Rojahn, Geschäftsführer von Solandeo. „Gemeinsam mit der RheinEnergie entwickeln wir zukunftsweisende, digitale Mehrsparten-Lösungen für die smarte Energieversorgung von morgen. Die Partnerschaft ist damit ein weiterer Meilenstein für Solandeo, in der Rolle als digitaler Dienstleister führender kommunaler Unternehmen.“ 


Über Solandeo

Die Solandeo ist seit 2014 bundesweit als wettbewerblicher Messstellenbetreiber tätig, und versteht sich als führender digitaler Dienstleister für die Energiewende: mit ihren Smart Meter-basierten Lösungen betreut Solandeo 13GW an dezentraler Erzeugungsleistung, von der 3kW Aufdach-Solaranlage beim Privatkunden bis hin zum 400MW Offshore Windpark. Den Betreibern der Anlagen ermöglicht Solandeo die einfache Integration mit den IT-Plattformen von über 50 Direktvermarktern und über 30 Betriebsführern. 40 Netzbetreiber nutzen zudem die Lösungen von Solandeo für das Redispatch 2.0. Mit ihrer Partnerschaft mit RheinEnergie etabliert sich die Solandeo zudem als führender Anbieter von digitalen Mehrspartenlösungen im Messwesen.


Über die RheinEnergie

Die RheinEnergie ist ein in Köln und der rheinischen Region beheimateter, bundesweit aktiver Energiedienstleister. Sie liefert neben Energie und Trinkwasser zahlreiche Energielösungen für Privatleute, Gewerbe und Industrie. Kernfeld sind Kooperationen mit Unternehmen aus der Region und bundesweit. Damit hat sich das Unternehmen sicher im deutschen Energiemarkt positioniert.

Mehrheitlich befindet sich die RheinEnergie im Besitz der Stadt Köln. Damit fließen alle ihre Erlöse direkt wieder zurück in die Stadt und zu den Menschen. Als eines der größten deutschen Stadtwerke ist die RheinEnergie in erster Linie dem Gemeinwohl verpflichtet, nicht den Gewinninteressen von Investoren.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/solandeo/b478f_BILD_3_Koop-RheinEnergie-Solandeo.png
BU: RheinEnergie und Solandeo starten Kooperation
© RheinEnergie AG


Köln, den 29. November 2022


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Solandeo GmbH bzw. RheinEnergie AG wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakte:

Solandeo GmbH
Antje Lewerenz
Tel: +49 (0)30 921081860
E-Mail: lewerenz@solandeo.com

Solandeo GmbH
Michaelkirchstraße 17-18
10179 Berlin

Internet: https://www.solandeo.com


RheinEnergie AG
Eugen Ott
Tel: +49 (0)221 1783035
E-Mail: presse@rheinenergie.com

RheinEnergie AG
Parkgürtel 24
50823 Köln

Internet: https://www.rheinenergie.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Solandeo GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Solandeo GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen der Herausgeber


Meist geklickte Pressemitteilungen der Herausgeber

  1. Von der Wärmemessung zur Echtzeit-Energiedienstleistung – RheinEnergie und Solandeo starten Kooperation