Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung Light:Guard GmbH

Light:Guard stellt in Kooperation mit WEtell unlimitiertes Datenvolumen für Windparks zur Verfügung

Isernhagen (iwr-pressedienst) - Die Light:Guard GmbH hat eine Partnerschaft mit dem nachhaltigen Mobilfunkanbieter WEtell GmbH gestartet. Ziel dieser Kooperation ist es, unlimitiertes Datenvolumen für Industrieanwendungen in Windparks bereitzustellen. Das bedeutet, dass Betreibenden, die ihren Windpark mit Bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichnung (BNK) ausstatten und kein ausreichendes Internet anliegen haben, mobiles Internet über den Light:Guard-Kundenrouter bereitgestellt werden kann.

In vielen Windparks herrscht das Problem, dass kein oder nur unzureichendes Internet anliegt – oft wegen der ländlichen Lage. Ein verlässlicher Internetzugang wird gerade für webbasierte Dienste wie das light:guard-System zur Bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung allerdings benötigt, da die Signale zur Steuerung der Befeuerung an den Windpark per VPN übertragen werden. „Für die Umsetzung der BNK war oft das fehlende Internet das Hindernis“, erklärt Willi Lehmann, Geschäftsführer der Light:Guard: „Daher haben wir nach einer unkomplizierten und verlässlichen Lösung gesucht, die wir Windparkbetreibenden anbieten können und diese in Form von WEtell als Partner gefunden.“

Diese Lösung sieht nun so aus, dass Betreibende einen Telekommunikationsvertrag direkt bei WEtell abschließen und monatlich unlimitiertes Datenvolumen im Vodafone-Netz erhalten. Light:Guard stellt parallel die Möglichkeit bereit, die Schnittstelle zum Windpark mit LTE-Anschluss auszurüsten, um dort die mobilen Daten über SIM-Karte zu empfangen.

Alma Spribille, Geschäftsführerin bei WEtell, ergänzt über die Zusammenarbeit mit der Light:Guard GmbH: „Uns liegt der Ausbau der erneuerbaren Energien persönlich und als Unternehmen sehr am Herzen. Daher freuen wir uns, nun gemeinsam mit Light:Guard unseren Teil zur Erzeugung von Windenergie beizutragen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit."


Über WEtell:

Der Mobilfunkanbieter WEtell GmbH mit Sitz in Freiburg im Breisgau hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Klimaschutz in der Branche voranzutreiben. Dies setzt das Unternehmen in erster Linie durch sein klimaneutrales Tarifangebot um, aber auch durch Investitionen in Solaranlagen und Kooperationen mit anderen Unternehmen aus dem nachhaltigen Dienstleistungssektor.


Isernhagen, den 12. Januar 2023


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Light:Guard GmbH wird freundlichst erbeten.



Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Light:Guard GmbH
Magnus von Asow
Tel: +49 (0)160 1497991
E-Mail: magnus.von-asow@quantec-group.com


Light:Guard GmbH
Krendelstraße 32
30916 Isernhagen

Tel: +49(0)511 474048-0
E-Mail: info@light-guard.com

Internet: https://www.light-guard.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Light:Guard GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Light:Guard GmbH « verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Light:Guard GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Light:Guard GmbH

  1. Light:Guard stellt in Kooperation mit WEtell unlimitiertes Datenvolumen für Windparks zur Verfügung
  2. Landgericht Düsseldorf weist Klage von Wobben Properties gegen Light:Guard ab