Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung Capcora GmbH

INVL sichert sich HoldCo-Darlehen für Solarportfolio in Rumänien und Polen

INVL sichert sich HoldCo-Darlehen für Solarportfolio in Rumänien und Polen<br />
© Capcora
INVL sichert sich HoldCo-Darlehen für Solarportfolio in Rumänien und Polen
© Capcora
Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Der INVL Renewable Energy Fund I, der von INVL Asset Management verwaltet wird und sich auf Investitionen in Erneuerbare Energien konzentriert, hat eine HoldCo-Fazilität in Höhe von 17,5 Mio. EUR von einem internationalen Debt Fonds erhalten. Mit dieser Finanzierung wird das erforderliche Kapital für den Erwerb und die Errichtung eines 482-MW-Portfolios von Photovoltaik-Projekten in Rumänien und Polen bereitgestellt. Capcora fungierte bei dieser Transaktion als exklusiver Finanzberater von INVL.

„Wir freuen uns sehr über diese maßgeschneiderte HoldCo-Fazilität, die einen bedeutenden Meilenstein in unseren Bemühungen zur Reduktion von Emissionen und zur Erhöhung der Energiesicherheit in Polen und Rumänien darstellt. Diese strategische Transaktion dient nicht nur der Finanzierung unserer laufenden Projekte, sondern stärkt auch unsere Position als führendes Unternehmen im Bereich nachhaltiger Investitionen", sagt Liudas Liutkevičius, Managing Partner des INVL Renewable Energy Fund I.

Das Portfolio des INVL Renewable Energy Fund I besteht aus 450 MWp in Rumänien und 32 MWp in Polen. Die Gesamtprojektkosten werden sich voraussichtlich auf rund 250 Mio. EUR belaufen. Der Bau aller Solarparks in diesen Ländern soll bis Ende 2025 abgeschlossen sein.

Die Fazilität wurde auf HoldCo-Ebene aufgenommen und als Darlehen mit einer Laufzeit von zwei Jahren, welche an den Bauzeitplan angelehnt ist, strukturiert. Die Mittel werden zur Deckung eines Teils der Projektkosten verwendet, während die restlichen Kosten durch vorrangige Kredite, Eigenkapitaleinlagen und Erlöse aus möglichen Projektverkäufen gedeckt werden.

„Die Umsetzung dieser Transaktion für INVL unterstreicht unser Engagement zur Entwicklung innovativer Finanzierungslösungen, selbst in Ländern, in denen sich die Finanzmärkte noch entwickeln. Diese strategische Finanzierung ist entscheidend, um die Großprojekte von INVL in Rumänien voranzutreiben, und wir freuen uns sehr, Teil dieser Reise zu sein“, erwähnt Alexander Kuhn, Managing Partner bei Capcora.

Bei der Umsetzung dieser Finanzierung wurde der INVL Renewable Energy Fund I von Capcora und CMS Poland beraten.


Über INVL Renewable Energy Fund I

Der INVL Renewable Energy Fund I wurde am 20. Juli 2021 von INVL Asset Management als Teilfonds für informierte Anleger aufgelegt. Er investiert in frühe und mittlere Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien (Solar- und Windenergie), einschließlich des Baus neuer Kraftwerke, der Entwicklung und/oder des Erwerbs der für den Betrieb von Kraftwerken erforderlichen Infrastruktur sowie der effektiven Verwaltung bestehender Kraftwerke in der Europäischen Union und den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums. INVL Asset Management ist Teil von INVL, der führenden baltischen Investmentmanagement- und Lebensversicherungsgruppe.

www.invl.com


Über Capcora

Capcora ist eine unabhängige Financial Advisory Boutique, die sich auf Dienstleistungen im Bereich M&A und Project Finance spezialisiert hat mit dem Ziel, die Energiewende in Europa zu beschleunigen. Das 2015 gegründete Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main unterstützt seine Kunden in den Sektoren Erneuerbare Energien und Infrastruktur bei Verkaufs- und Kauftransaktionen (Sell-Side / Buy-Side M&A) sowie bei der Beschaffung von Mezzanine-, Unitranche- oder Senior-Finanzierungen.

www.capcora.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora/8a37a_24-06-18_INVL_holdco_facility_solar_Romania_Poland.jpg
BU: INVL sichert sich HoldCo-Darlehen für Solarportfolio in Rumänien und Polen
© Capcora


Frankfurt am Main, den 19. Juni 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakt:

Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 710 111
Fax: +49 (69) 348 710 199
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: https://www.capcora.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. INVL sichert sich HoldCo-Darlehen für Solarportfolio in Rumänien und Polen
  2. SIG sichert sich Kreditfazilität für 2 GWp Solar-Pipeline in Polen
  3. ENERSIDE verkauft Agri-Solar und Batterieprojekt in Italien an Chint Solar
  4. ENERPARC sichert sich Zwischenfinanzierung von Eiffel Investment Group für Solarprojekte mit 325 MW
  5. Coversol Solar Investments sichert sich eine Mezzanine-Finanzierung für den Bau eines 29 MWp Solardachportfolios in Italien