Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Bundes-Förderprogramm #KfW 442: Fördermittel für "Solarstrom für Elektroautos" schon ausgeschöpft

© Fotolia/Adobe© Fotolia/Adobe

Frankfurt am Main - Erst gestern wurde das Förderprogramm "Solarstrom für Elektroautos" gestartet. Schon einen Tag später meldet die KfW, dass die Fördermittel ausgeschöpft sind. Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hatte für dieses Jahr bis zu 500 Mio. Euro bereit gestellt.

Wie die KfW weiter mitteilt, ist der Zuschuss für diejenigen reserviert, die einen Antrag gestellt haben, alle Fördervoraussetzungen erfüllen und eine Zusage erhalten haben. Sollte die Bundesregierung erneut Fördermittel für den Zuschuss "Solarstrom für Elektroautos" bereitstellen, wird das auf der KfW-Webseite bekannt gegeben.

Das Solarpaket richtet sich an Eigentümer von selbstgenutzten Wohnhäusern, die einen Investitionszuschuss von bis zu 10.200 Euro für eine Ladestation in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage und eines Batteriespeichers beantragen, sofern ein eigenes Elektroauto vorhanden oder verbindlich bestellt ist.

© IWR, 2024

27.09.2023