Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Finanzen: Capcora organisiert PV-Zwischenfinanzierung in Polen

© Capcora GmbH© Capcora GmbH

Frankfurt - Der Solar Investor Claritas Poland Energy BV hat sich eine Zwischenfinanzierung für 13 Photovoltaik-Projekte in Polen gesichert. Das auf Real Assets spezialisierte Beratungshaus Capcora war als Financial Advisor mit der Strukturierung der Transaktion und dem Debt Sourcing mandatiert.

Bei den Solarparks handelt es sich um 13 (korrigiert) Photovoltaik-Anlagen mit einer Kapazität von jeweils bis 1 MWp. Alle Anlagen haben in der zweiten polnischen Ausschreibung Mitte 2017 einen Zuschlag erhalten und wurden planmäßig im Juni 2019 in Betrieb genommen. Alle PV-Parks profitieren von einem 15-jährigen „contract for difference“ mit der polnischen Energiebehörde URE, der durch die Zahlung der Differenz zum Marktpreis eine feste Einspeisevergütung für jede produzierte kWh garantiert.

Die Zwischenfinanzierung wurde im Rahmen einer Inhaberschuldverschreibung umgesetzt, die von einer niederländischen Tochtergesellschaft von Claritas Investments BV emittiert wurde.

© IWR, 2019

23.08.2019