Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Führungswechsel: Frédéric Lanoë wird neuer CEO der VSB Gruppe

© VSB Gruppe© VSB Gruppe

Dresden - Dem starken Internationalisierungskurs der VSB Gruppe folgend, stellt sich der international tätige Projektentwickler für Windenergie und Photovoltaik an der Führungsspitze neu auf. Seit dem 1. Juni 2021 führt der international erfahrene Manager aus dem Bereich Erneuerbare Energien- Frédéric Lanoë das Unternehmen als CEO.

Lanoë übernimmt die Gesamtgeschäftsführung von Marko Lieske, der die VSB Gruppe seit Anfang 2020 erfolgreich geleitet hat. Lieske kann sich damit in Zukunft als Chief Financial Officer (CFO) wieder sämtlichen Finanzthemen der Unternehmensgruppe widmen.

Lanoë hat angekündigt, sich als CEO auf die Weiterentwicklung der VSB zu einem nachhaltigen und erfolgreichen Independent Power Producer zu fokussieren. Dabei werden wir die bestehende Projektpipeline in langfristige Bestandsprojekte umwandeln“, so Lanoë.

Lanoë (48) war seit 2017 CEO von Valorem, einem international tätigen Projektentwickler, Energiedienstleister und Erzeuger mit Sitz in Frankreich. Zuvor war er sieben Jahre für den portugiesischen Entwickler EDP Renewables als Country Manager France & Belgium sowie als Board Member tätig. Von 2013 bis 2016 war er zudem Präsident des französischen Windenergieverbandes „France Energie Eolienne“. Lanoë ist studierter Maschinenbau-Ingenieur.

„Wir freuen uns, mit Frédéric Lanoë eine Branchengröße und einen äußerst erfahrenen Top-Manager gewonnen zu haben, um den Wachstumskurs der VSB hin zu einem der führenden europäischen Unternehmen im Bereich der Erneuerbaren Energien voranzutreiben“, so der Beirats-Vorsitzende der VSB Gruppe Dr. Frank Finzel. Mit Lanoë habe man eine international erfahrene Führungskraft gewinnen können, die künftig die europäischen Aktivitäten der Unternehmensgruppe institutionalisiert und weiter ausbaut, freut sich David Daum, Geschäftsführer beim VSB-Mehrheitseigentümer Partners Group, auf die Zusammenarbeit.

© IWR, 2021

10.06.2021