Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Jahresergebnis 2023 übertrifft Planungen deutlich: Trianel setzt Wachstumskurs 2024 weiter fort

© Trianel© Trianel

Aachen - Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat das Geschäftsjahr 2023 mit einem Gewinnsprung abgeschlossen. Trotz eine Umsatzrückgangs auf 9,4 Mrd. Euro (Vorjahr 2022: 14 Mrd. Euro) kletterte das Jahresergebnis auf EBT-Basis auf 99 Mio. Euro (2022: 66,3 Mio. Euro). Das ist ein Anstieg um rd. 49 Prozent. Nach Abzug von Steuern hat Trianel einen Jahresüberschuss von 68,8 Mio. Euro (2022: 27,6 Mio. Euro) erzielt.

Der Jahresüberschuss soll mit einer Ausschüttungsquote von 90 Prozent an die Gesellschafter weitergegeben werden. "Neben einer attraktiven Rendite von 38 Prozent schaffen wir in einem weiter volatilen Marktumfeld für unsere Gesellschafter und Marktpartner erhebliche Mehrwerte durch die sehr erfolgreiche Bewirtschaftung von Beschaffungs- und Erzeugungsportfolios. Mit unserer Projektentwicklung schaffen wir darüber hinaus neue Möglichkeiten für attraktive Erneuerbare- und Flexibilisierungsprojekte. Damit tragen wir weiter aktiv zur Transformation des Energiesystems bei“, betont Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH.

Das positive Geschäftsergebnis 2023 übertrifft das Plan-Ergebnis von Trianel in Höhe von 21,4 Mio. Euro um 77,6 Mio. Euro und bestätigt die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens für eine zunehmend durch erneuerbare Energien geprägte Energiewelt, teilte das Unternehmen mit.

Die sehr gute wirtschaftliche Entwicklung der Trianel GmbH ermöglicht es auch, das weitere Wachstum von Trianel abzusichern. 12 Mio. Euro werden in die Stärkung des Projektentwicklungsgeschäftes und 8 Mio. Euro in die Weiterentwicklung des Handels investiert. Insgesamt hat Trianel damit in den letzten Jahren ein Wachstumskapital von 68,9 Mio. Euro aufgebaut und eine gute Basis für die Zukunft gelegt.

Mit dem Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr 2024 zeigt sich die Geschäftsführung zufrieden. „In das Jahr 2024 sind wir gut gestartet und haben weiterhin eine sehr solide Ertrags- und Liquiditätslage. Wir sind zuversichtlich, auch in diesem Jahr unser ambitioniertes Plan-Ergebnis zu übertreffen", so Dr. Oliver Runte, Geschäftsführer der Trianel GmbH.

© IWR, 2024

24.06.2024