Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Regionale Angebote: ABO Wind und GGEW starten gemeinsames Ökostrom-Produkt

© Fotolia/Adobe Stock© Fotolia/Adobe Stock

Wiesbaden - Die ABO Wind AG und der hessische Energieversorger GGEW bieten einen exklusiven Stromtarif für Nachbarn von Wind- und Solarparks. Sobald ein Wind- oder Solarpark von ABO Wind ans Netz geht, können Gemeinden und Anwohner in einem bestimmten Umkreis in den exklusiven Nah&Grün-Tarif wechseln.

Der Nah&Grün-Tarif ist günstiger als der Tarif der Grundversorgung und soll über "attraktive Preisgarantien" verfügen, teilte ABO Wind mit. „Das klare Ziel für unser neues Produkt lautet: Vor Ort erzeugter Strom soll auch vor Ort verbraucht werden“, sagt Anja Schmitt, Projektleiterin bei der GGEW. Daher bekommen die Kunden zu 100 Prozent zertifizierten Ökostrom, von dem ein Großteil der grünen Energie direkt aus dem lokalen Projekt von ABO Wind stammt.

Wie hoch der Anteil konkret ist, weist die GGEW auf der Jahresabrechnung aus. Der angebotene Tarif basiert auf den regionalen Herkunftsnachweisen des Umweltbundesamts.

© IWR, 2020

28.05.2020