Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Solarstrom im Portfolio: Energiekontor verkauft Solarpark an Stadtwerke Heidenheim AG

© Energiekontor AG© Energiekontor AG

Bremen - Der Wind- und Solarprojektierer Energiekontor hat einen weiteren Solarpark veräußert. Der Solarpark Stopfenheim mit einer Gesamtleistung von rund 7,5 MW geht an die Stadtwerke Heidenheim AG.

Die im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen rund 50 km südlich von Nürnberg gelegene Solaranlage soll zum Ende des vierten Quartals 2021 in Betrieb genommen werden. Der voraussichtliche Jahresertrag wird gut 8 Mio. kWh Ökostrom betragen.

Dieter Brünner, Vorstand der Stadtwerke Heidenheim, kommentiert: „Mit dem Kauf und der Inbetriebnahme des Solarparks Stopfenheim wachsen unsere eigenen Erzeugungskapazitäten im Bereich Erneuerbare Energien auf knapp 200 MW.“

Die Stadtwerke Heidenheim AG investiert bereits seit Jahrzehnten in umweltschonende, dezentrale Energieversorgung. Der Ausbau und die Marktintegration der Erneuerbaren Energien (EE) spielen eine zentrale Rolle. Insgesamt erzeugen die Erneuerbaren- Energien-Anlagen, an denen die Stadtwerke Heidenheim AG – Unternehmensgruppe beteiligt ist, nun rund 409 Mio. kWh umweltfreundlichen Strom pro Jahr.

© IWR, 2021

28.10.2021