Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Stadtwerke Lindau gehen: Trianel begrüßt Technische Werke Schussental als neuen Gesellschafter

© Technische Werke Schussental (TWS)© Technische Werke Schussental (TWS)

Aachen - Die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) aus Ravensburg sind seit Anfang Januar 2022 Gesellschafter der Stadtwerke-Kooperation Trianel. Die Technischen Werke Schussental übernehmen den Anteil der Stadtwerke Lindau (B) GmbH & Co. KG in Höhe von rund einem Prozent und sind der siebte Gesellschafter von Trianel aus Baden-Württemberg.

„Wir freuen uns, die Technischen Werke Schussental im Kreis der Trianel-Gesellschafter begrüßen zu können und die Trianel-Familie mit einem weiteren starken und kommunalen Partner aus dem Südwesten Deutschlands bereichern zu können“, erklärt Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH.

Die Stadtwerke Lindau (B) waren von November 2009 bis Dezember 2021 Gesellschafter der Stadtwerke-Kooperation Trianel. „Der Abschied von Trianel ist uns nicht leicht gefallen. Er folgt aber unserer Strategie, uns noch stärker regional und lokal aufzustellen. Unser Fokus hat sich in den letzten Jahren verschoben und wir danken Trianel, diesen Prozess so konstruktiv und im Einklang mit anderen Gesellschafter-Interessen gelöst zu haben. Auch in Zukunft wird Trianel für uns ein wichtiger Ansprechpartner sein“, erläutert Hannes Rösch, Geschäftsführer der Stadtwerke Lindau (B) den Austritt.

Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat insgesamt 57 Gesellschafter aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz.

© IWR, 2022

19.01.2022