Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Streit mit Vattenfall endet: Abgeordnetenhaus Berlin stimmt Übernahme der Stromnetz Berlin GmbH zu

© IWR© IWR

Berlin - Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat der Annahme des Angebotes der Vattenfall GmbH zum Erwerb von 100 Prozent der Geschäftsanteile an der Stromnetz Berlin GmbH durch eine landeseigene Gesellschaft zugestimmt. Auch dem im laufenden Stromkonzessionsverfahren unterbreiteten Angebot der Stromnetz Berlin GmbH zum Neuabschluss des Stromkonzessionsvertrages haben die Abgeordneten zugestimmt.

Damit geht das Berliner Stromnetz zurück in die kommunale Hand, teilten BBH Becker Büttner Held mit, die das Land Berlin im Konzessionsverfahren gerichtlich wie außergerichtlich sowie bei der Übernahme der Stromnetz Berlin GmbH begleitet hatten.

Mit den heutigen (17.ß06.2021) Beschlüssen endet eine langjährige Auseinandersetzung über die Rekommunalisierung des Berliner Stromnetzes, dem größten Stromverteilnetz Deutschlands.

© IWR, 2021

18.06.2021