Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Stromliefervertrag: Innogy versorgt polnische Brauereien mit Ökostrom

© Innogy© Innogy

Essen - Die Kompania Piwowarska SA, eine Tochtergesellschaft der Asahi Breweries Europe Group, hat einen langfristigen Stromliefervertrag mit Innogy unterschrieben. Die Gesellschaft wird Ökostrom aus dem polnischen Innogy-Windpark Nowy Staw beziehen, um den Strombedarf ihrer drei polnischen Brauereien zu decken. Ziel ist es, den Strombedarf der Produktion auf 100 Prozent erneuerbare Energien umzustellen. Die Vertragslaufzeit des PPA beträgt zehn Jahre.

Ab 2020 wird Innogy‘s polnischer Onshore-Windpark Nowy Staw mit einer Leistung von 73 Megawatt nahe der Stadt Danzig grünen Strom mit einem Liefervolumen von 30 GWh (Gigawattstunden) an die Kompania Piwowarska, eine Tochtergesellschaft der Asahi Breweries Europe Group liefern. Ab 2021 soll der Windpark Nowy Staw dann den gesamten Energiebedarf aller polnischen Brauereien der Kompania Piwowarska durch eine geplante Erweiterung des Bestandswindparks um bis zu elf Megawatt decken.

Innogy plant den Baustart zur Nowy Staw-Erweiterung für das Jahr 2020 und die Inbetriebnahme voraussichtlich für das Jahr 2021. Ab dann soll Nowy Staw bis zu 80 GWh jährlich an die drei polnischen Brauereien liefern. Der Vertrag ist Teil der Nachhaltigkeitsstrategie von Asahi, mit der Zielsetzung, entlang der gesamten Lieferkette bis 2050 klimaneutral zu sein.

© IWR, 2019

12.11.2019