Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Wie im Sommer: Spanien erwartet außergewöhnliche Hitze schon im Mai

© Fotolia© Fotolia

Madrid - Im Laufe dieser Woche wird eine sehr warme und trockene Luftmasse afrikanischen Ursprungs über die Iberische Halbinsel und die Balearen eindringen, die für ungewöhnlich hohe Temperaturen sorgt. Nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet (Agencia Estatal de Meteorología) werden am kommenden Wochenende bereits Temperaturen erreicht, die eher im Sommer zu erwarten sind.

Am heutigen Mittwoch (18.05.2022) erreichen die Temperaturen im Ebro-Tal und im südwestlichen Teil der Region 35 ºC und sogar 37 ºC im Guadalquivir-Tal. Bis zum Wochenende steigen die Temperaturen dann nach Angaben von Aemet noch weiter an. Am Samstag und Sonntag werden auf der iberischen Halbinsel zwischen 34 und 36 ºC erreicht, im Guadalquivir-Tal klettern die Temperaturen auf 40-42 ºC. Erst ab Montag setzt sich ein Tiefdruckgebiet von Westen durch und sorgt für Abkühlung.

Laut dem spanischen Wetterdienst Aemet werden solche Temperaturen normalerweise im Sommer erreicht und sind für diese Jahreszeit „ungewöhnlich hoch“. Auch in Südfrankreich werden solche in den nächsten Tagen für die Jahreszeit viel zu hohe Rekordtemperaturen erreicht.

© IWR, 2022

18.05.2022