Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Messe Duesseldorf Konferenz112 1280 256

Veranstaltungen


EWeRK - Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht in der kommunalen Wirtschaft Humboldt Uni Berlin

Aktuelle Fragen zu dezentralen Versorgungsmodellen - Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung; Mieterstrom

23.11.2018
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Besucherzentrum des DDR Museums
St. Wolfgang Str./Karl - Liebknecht Str. 2/1
 Berlin
Deutschland

Anmeldung und Information

Tel.:030209340740
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download

Zielgruppen

Berater / Consulter , Mitarbeiter Stadtwerke, Energieversorgungsunternehmen


Infos zur Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

das EWeRK veranstaltet am 23. November 2018 in Berlin ein Fachseminar zu Themenbereich „Dezentrale Versorgungsmodelle/Kundenanlagen/Mieterstrom“.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt im Bereich der Abgrenzung zwischen Kundenanlage und Netzregulierung, zu der es ja bekanntlich zwei wichtige Urteile gab (OLG Frankfurt a.M., Beschl. v. 8.3.2018, Az.: 11 W 40/16 (Kart) und OLG Düsseldorf, Beschl. v. 13.06.2018, Az.: VI-3 Kart 48/17 (V).

Zudem werden aktuelle Fragestellungen zur Thematik "Mieterstrom" beleuchtet.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung stellen wir Ihnen gerne eine Bescheinigung iSd. § 15 FAO aus.



Kosten

575,00 € regulär
495,00 € ermäßigt

Eine kostenfreie Teilnahme wird Mitarbeitern einer Behörde, Wissenschaftlern, wiss. Mitarbeitern an universitären Einrichtungen, Studenten/Referendaren sowie Pressevertretern bei Vorlage eines Legitimationsnachweises ermöglicht.



Anmeldung

Tel.:030209340740
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Allgemeine Informationen

Art:Seminar
Themen:Fortbildung & Weiterbildung, Recht, Energieversorgungsnetze
Zielgruppen:Berater / Consulter , Mitarbeiter Stadtwerke, Energieversorgungsunternehmen