Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Satellitenbild DWD breit grau hell

Klima

Klimadaten

Das Klima in Deutschland wird der kühlgemäßigten Klimazone zugeordnet. Im Westen Deutschlands ist der ozeanische Einfluß (Nähe zum Atlantik) mit häufigen Westwind-Wetterlagen von Bedeutung, im Osten dominiert bereits der kontinentale Einfluß mit trocken-kalten Wintern Osteuropas.

Begrifflich ist das Klima (langfristige Betrachtung, mind. 30 Jahre) vom aktuellen Wetter (kurzzeitig) und von der Witterung (mehrere Tage) zu unterscheiden. Die aktuellen Temperaturdaten (Monats- und Jahreswerte für Deutschland seit 1881 zeigen den sich abzeichnenden Klimawandel. Die Pariser-Klimavereinbarung sieht vor, den globalen Temperaturanstieg (aktuelle globale Termperatur-Abweichung) nicht über 2 Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit ansteigen zu lassen.  

Jahr 2018

Temperatur (°C) 2018 2017
Juli 20,3 18,1
Januar - Juli 10,1 9,3

Jahrestemperaturen Deutschland

Jahr 2017 2016 2015 2014 2013 2012 Ø 1961-1990
Temperatur (°C) 9,6 9,6 9,9 10,3 8,7 9,1 8,2

Temperaturverlauf für den Monat Juli (1881-2018) in Deutschland

Quelle: © IWR 2018, Daten: DWD

Mittlere Jahrestemperatur (1881-2017) in Deutschland

Quelle: © IWR 2018, Daten: DWD

Weitere Links

Klima: Klimaerwärmung gab es schon mal, aber keine 7 Mrd. Menschen