Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Fotolia 21835445 M 1280 256

Strommarkt

1. Strompreise

Aufgrund des wachsenden Anteils von Strom aus erneuerbaren Energien und der anhaltend hohen Produktion von Kohlestrom sind die Börsenstrompreise in Deutschland am Spot- und Terminmarkt in den letzten Jahre eingebrochen.

Am Spotmarkt der Strombörse, an dem Strommarktkontrakte für den aktuellen bzw. nächsten Tag gehandelt werden, sind die Börsenstrompreise in den letzten Jahren aufgrund des wachsenden Anteils von Strom aus erneuerbaren Energien stark gefallen. Mit 2,2 Cent / kWh wurde im Februar 2016 der niedrigste Wert seit Mai 2003 erreicht.

strompreis spotmarkt

 

Am Terminmarkt, auf dem Stromeinkäufer und Großabnehmer bereits Jahre im Voraus Stromkontingente einkaufen, lagen die monatlichen Durchschnittspreise für das Lieferjahr 2017 im Februar 2016 bei nur noch 2,17 Cent / kWh. Das ist der niedrigste Wert seit 2007. Seitdem haben die Preise wieder leicht angezogen und notieren zum Jahresende 2017 bei 3,8 Cent die kWh (Monatsmittel Dezember 2017).

 

strompreis terminmarkt

 

Trotz der stark gesunkenen Börsenstrompreise zahlen die Letztverbraucher aufgrund von Steuern und Abgaben wie der stetig steigenden EEG-Umlage für ihren Strom immer mehr. Privathaushalte mussten 2017 bei einem Stromverbrauch bis 2.500 kWh einen Strompreis von fast 34 Cent / kWh zahlen.

Strompreise Privathaushalte (inkl. aller Steuern und Abgaben)

Strompreis Haushalte (Ct/kWh)

2017* 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010

1.000 bis 2.500 kWh / Jahr

33,6  32,8 32,1 32,3 31,7 28,9 27,8 26,6

2.500 bis 5.000 kWh / Jahr

30,5  29,7 29,5 29,8 29,2 26,4 25,3 24,1

2017*: vorläufig
Daten: EuroStat

 

2. Stromerzeugung

Die Stromerzeugung in Deutschland hat im Jahr 2016 mit knapp 650 Mrd. kWh den höchsten Stand seit dem Jahr 2000 erreicht. Mit über 260 Mrd. kWh Strom aus Stein- und Braunkohle stellt die Kohle auch 2016 den stärksten Energieträger im Strommix dar. Darauf folgt mit fast 190 Mrd. kWh die Stromerzeugung aus regenerativen Energien, die in den letzten Jahren deutlich zulegen konnte.

In Deutschland wird deutlich mehr Strom erzeugt, als verbraucht. Da Stein- und Braunkohlekraftwerke trotzt des Ausbaus der regenerativen Erzeugungskapazitäten weiterhin auf hohem Niveau Strom produzieren und der Export den Stromimport übersteigt, nimmt der Netto-Stromexportüberschuss in Deutschland immer neue Rekordwerte an (2016: rd. 54 Mrd. kWh).

 

bruttostromerzeugung deutschland

 

3. Links

- Warum die Strompreise an der Börse sinken und für Verbraucher steigen weiter...

 


 

News zum Strommarkt

Weltec erhält Zuschlag für energieeffiziente Abwasser-Aufbereitung mit Biogas

01.03.2021 11:43 | Vechta - Weltec Biopower hat einen Auftrag zum Umbau der Kläranlage in der niedersächsischen Stadt Bückeburg erhalten. Durch die Ausstattung der Anlage mit einer Anaerobstufe verbessern sich die Wirtschaftlichkeit der Kläranlage und die Energie- und Umweltbilanz. weiter...


Plug Power enttäuscht mit 2020er-Bilanz - Einstieg von SK Group abgeschlossen - Bau neuer H2-Produktion angekündigt

26.02.2021 12:00 | Latham, USA - Plug Power hat gestern (25.02.2021) die Zahlen für das vierte Quartal (Q4/2020) sowie das Gesamtgeschäftsjahr 2020 veröffentlicht. Die Investoren reagieren enttäuscht. Daran ändern auch der positive Ausblick für die weitere Geschäftsentwicklung sowie die Ankündigung eines neuen Wasserstoff-Werkes nichts. weiter...


Multi-MW Elektrolyseur zur Dekarbonisierung der Stahlerzeugung in Duisburg geplant

25.02.2021 13:03 | Duisburg / Dortmund / Essen - Die Wasserstoffstrategien der Bundesregierung und der Europäischen Union (EU) spiegeln die hohe Bedeutung von Wasserstoff für die Energiewende und den Klimaschutz wider. Ein Wasserstoffprojekt am Standort Duisburg soll einen wesentlichen Beitrag zur Dekarbonisierung der europäischen Stahlerzeugung leisten. weiter...


Windenergie-Giganten: Vestas kündigt 15 MW Offshore-Turbine an

11.02.2021 12:42 | Aarhus, Dänemark / Münster - Nach Siemens Gamesa präsentiert jetzt auch Vestas eine neue Offshore Windkraftanlage mit Rekordwerten. Das Offshore-Flaggschiff wird über eine Nennleistung von 15 Megawatt (MW) verfügen und die im Branchenvergleich größte Rotorkreisfläche aufweisen. weiter...


EnBW und Energiekontor schließen weiteren Solar-PPA ab

10.02.2021 15:41 | Bremen / Karlsruhe - Die Stromvermarktung im Rahmen langfristiger Stromabnahmeverträge (Power Purchase Agreement / PPA) gewinnt zunehmend an Bedeutung, der Markt bei Wind- und Solarenergieprojekten entwickelt sich dynamisch. EnBW und Energiekontor kooperieren erneut im Solarsektor. weiter...


Düstere Zeiten für Kohlekraftwerke weltweit mit Ausnahme von China

05.02.2021 12:50 | Münster – Nicht nur in Süd- und Südostasien haben zahlreiche Regierungen die Pläne zum Bau neuer Kohlekraftwerke kräftig eingedampft. Auch in Europa, den USA, Indien und Australien sind Kohlekraftwerke zunehmend auf dem Rückzug. Lediglich China konterkariert die Entwicklung, hier zeigt der Trend in eine völlig andere Richtung. weiter...


Ballard Power treibt Entwicklung von Schiffs-Brennstoffzellen voran

05.02.2021 10:12 | Vancouver, Kanada und West Perth, Australien - Ballard Power hat einen wichtigen Schritt für den Einsatz von Brennstoffzellen in der Schifffahrt erreicht. Der Brennstoffzellenhersteller hat mit Global Energy Ventures eine Absichtserklärung zur Entwicklung eines brennstoffzellenbetriebenen Schiffs unterzeichnet. Die Aktie legt zu. weiter...


Paste im Tank: Neuer Wasserstoffantrieb für E-Scooter mit hoher Reichweite

02.02.2021 16:57 | Dresden – Bisher sind Kleinfahrzeuge wie E-Scooter mit einer Batterie ausgestattet, die häufig aufgeladen werden muss. Doch schon bald könnte als Alternative eine neue Wasserstoff-Lösung mit hoher Reichweite auf den Markt kommen, die es in sich hat. weiter...


VSB-Gruppe punktet mit 300 MW Windenergie-Deal in Polen

02.02.2021 11:51 | Dresden / Wroclaw, Polen / Zug, Schweiz - Der polnische Windenergiemarkt entwickelt sich mit einer zunehmenden Dynamik. In diesem Marktumfeld hat die VSB Gruppe einen wichtigen Meilenstein erreicht. weiter...


PNE AG 2020 operativ erfolgreich - Geschäftsfelder Wind und Solar weiter ausgebaut

01.02.2021 11:40 | Cuxhaven - Die PNE AG blickt auf ein operativ erfolgreiches Jahr 2020 zurück, in dem das Unternehmen seine Marktposition weiter gestärkt hat. Neben dem Geschäftsfeld Windenergie wurde auch der Photovoltaikbereich weiterentwickelt. weiter...