Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

News: Klima & Umweltschutz

Weltorganisation für Meteorologie alarmiert: Treibhausgase steigen auf neues Rekordniveau

Genf, Schweiz / Berlin - Die Menge an Treibhausgasen in der Atmosphäre hat im vergangenen Jahr trotz Corona-Pandemie erneut einen Rekord erreicht, auch 2021 setzt sich dieser Trend fort. Das geht aus dem Greenhouse Gas Bulletin der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hervor, die große Hoffnungen auf die in Kürze beginnende UN-Klimakonferenz setzt. weiter...


Manifest der Windindustrie fordert Regierungen zum Handeln gegen Klimawandel auf

London, UK - Ab Ende Oktober steht im schottischen Glasgow die nächste UN-Klimakonferenz (COP 26) auf der Agenda. Im Vorfeld hat die globale Windindustrie die Regierungen dazu aufgefordert, aktiv zu werden, und öffentliche und private Projekte zur Sicherung der Energiewende zu unterstützen. weiter...


Windenergie und Vogelschlag: Erstes kamerabasiertes Antikollisionssystem validiert

Hamburg - Technische Systeme zur bedarfsgerechte Abschaltungen von Windenergieanlagen, die das Kollisionsrisiko windenergiesensibler Vogelarten minimieren, stellen aus avifaunistischer Sicht eine Option für den Ausbau der Windenergie dar. Zudem ... weiter...


Europäische Union: Anteil erneuerbarer Energien in Nordeuropa am größten

Wiesbaden - Seit 2009 ist in allen 27 Staaten der Europäischen Union (EU) Die die Nutzung erneuerbarer Energien angestiegen. Im EU-Durchschnitt erhöhte sich der Anteil erneuerbarer Energien (EE) am Bruttoendenergieverbrauch zwischen 2009 und 2019 v... weiter...


Deutsche Unternehmens-Allianz fordert Umsetzungsoffensive für Klimaneutralität

Berlin - Zum Beginn der vertieften Sondierungsverhandlungen zwischen SPD, FDP und Grünen hat eine breite Allianz deutscher Unternehmen aus allen Schlüsselsektoren der Wirtschaft eine ambitionierte sektorübergreifende Klimapolitik gefordert. Diese müsse den Zielen des Pariser Klimaschutzabkommens gerecht werden, so die Unternehmen. weiter...


CO2-Bepreisung: Energiebörse EEX startet nationalen Emissionshandel erfolgreich

Leipzig - Im Rahmen des nationalen Emissionshandelsystems (nEHS) hat die European Energy Exchange AG (EEX) erfolgreich den Verkauf von nationalen Emissionszertifikaten (nEHS-Zertifikate) gestartet. Zum Verkaufsstart wurden über die Leipziger Ene... weiter...


Physik-Nobelpreis 2021: Klaus Hasselmann für Klimamodellierung ausgezeichnet

Stockholm / Schweden, Hamburg - Der Nobelpreis für Physik geht im Jahr 2021 wie im Vorjahr an einen deutschen Preisträger. Zusammen mit dem US-Amerikaner Syukuro Manabe erhält der deutsche Klimaforscher Klaus Hasselmann den Preis für fundamentale Beiträge zur Klimaforschung. weiter...


Energie- und Wirtschaftsverbände fordern Tempo und Mut bei Regierungsbildung

Berlin - Nach dem Sieg der SPD bei der Bundestagwahl 2021 erscheint eine Ampel-Koalition mit FDP und Grünen derzeit als wahrscheinlichste Regierungs-Variante. Mit Blick auf die zähen Koalitionsverhandlungen 2017 mahnen Energie- und Wirtschaftsverbände angesichts der großen Herausforderungen eine rasche Regierungsbildung und Aufnahme der Regierungsgeschäfte an. weiter...


Mindeststandards für CO2-Kompensation: Öko-Institut wird Mitglied in neuem Gremium

Freiburg - Das Öko-Institut ist heute Gründungsmitglied eines neuen internationalen Gremiums zum freiwilligen Kompensationsmarkt geworden. Im Rahmen der freiwilligen Kompensation können Unternehmen oder Privatpersonen ihre Treibhausgasemissionen d... weiter...


Neuseeland geht voran: Weltweit erster Bachelor-Studiengang Klimawandel

Hamilton - Die University of Waikato in Neuseeland hat den weltweit ersten Bachelor-Studiengang Klimawandel (Bachelor of Climate Change) entwickelt. Ab dem Jahr 2022 soll der interdisziplinäre dreijährigen Bachelor-Studiengang in den Lehrplan aufge... weiter...


Platz für 40 GW Windkraft: Raumordnungsplan soll Ausbau der Offshore Windenergie beschleunigen

Berlin - Am 1. September 2021 hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) den neuen Raumordnungsplan für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) in der Nordsee und Ostsee in Kraft gesetzt. Der Raumordnungsplan le... weiter...


Industrielle Nachteile verhindern: Bundesregierung will internationalen Klimaclub gründen

Berlin - Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat im Bundeskabinett gemeinsame Eckpunkte für einen internationalen Klimaclub vorgestellt. Ziel ist es, der Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens international einen zusätzlichen Schub zu geben, teilt... weiter...


Mehr Hitzerekorde: Deutsche kaufen immer mehr Klimaanlagen

Wiesbaden - Weltweit werden immer neue Hitzerekorde aufgestellt, auch in Deutschland steigen die Temperaturen im Sommer. Die Folge ist eine deutlich steigende Nachfrage nach Klimaanlagen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, nahm d... weiter...


Umweltstudien: Energinet startet Untersuchungen für Offshore-Energieinseln in Dänemark

Fredericia, Dänemark - Der dänische Übertragungsnetzbetreiber Energinet hat die beiden dänischen Engineering-Unternehmen Niras und Rambøll mit der Durchführung von Umweltuntersuchungen für die geplanten Energieinseln beauftragt. Bis zum Ja... weiter...


Analyse: Deutschland vor höchstem Anstieg der Treibhausgasemissionen seit 1990

Berlin - Berechnungen von Agora Energiewende zeigen, dass die Treibhausgasemissionen von Deutschland 2021 gegenüber dem Vorjahr 2020 deutlich ansteigen und nur noch um 37 Prozent unter dem Niveau von 1990 liegen. Das deutsche Klimaziel von 2020 würde so in diesem Jahr wieder verfehlt werden. weiter...


Klimawandel: Meeresströmung im Atlantik möglicherweise an kritischer Schwelle

Potsdam - Eine wichtige Strömung im Atlantik, zu der auch der Golfstrom gehört, hat im Laufe des letzten Jahrhunderts möglicherweise an Stabilität verloren. Das zeigt eine neue Studie im Fachjournal Nature Climate Change. Die Atlantische Umw... weiter...


Klimawandel: Weltklimarat legt alarmierenden Bericht vor

Genf - Der Weltklimarat hat einen neuen Bericht zum Stand des weltweiten Klimawandels veröffentlicht. Eine Begrenzung der Erwärmung auf knapp 1,5 Grad oder sogar 2 Grad wird demnach unerreichbar, wenn die Treibhausgasemissionen nicht sofort, rasch und in großem Umfang verringert werden. Die Wissenschaft schlägt Alarm. weiter...


Juwi schließt Leuchtturm-Renaturierungsprojekt in Rheinhessen ab

Wörrstadt - 2017 wurde für drei Windenergieprojekte der Juwi AG im Kreis Alzey-Worms mit der Umsetzung eines Leuchtturmprojektes zur Kompensation von Eingriffen in den Naturhaushalt begonnen. Die großräumige Renaturierung im Bereich eines als NATURA 2000 Gebiet ausgewiesenen Altrheinseearms ist jetzt offiziell abgeschlossen. weiter...


Emissionshandel und Wettbewerb: Bundesregierung beschließt Carbon-Leakage Verordnung

Berlin - Das Bundeskabinett hat gestern (07.07.2021) im Zusammenhang mit dem nationalen Brennstoffemissionshandel (BECV) die Carbon-Leakage-Verordnung zum Schutz der Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen beschlossen. Damit werden Ausgleichsmaß... weiter...


Klimawandel und Anpassung: Neue Studie zeigt Risiken der Erderhitzung für Deutschland

Berlin - Das Bundesumweltministerium (BMU) und das Umweltbundesamt (UBA) haben eine neue Studie zu den Klimawirkungen und -risiken für Deutschland vorgestellt. Die Studie bildet die Grundlage für die Weiterentwicklung der Deutschen Strategie zur An... weiter...


Klimawandel-Studie: Wenige realistische Szenarien zur Begrenzung auf 1,5 Grad bleiben

Potsdam - Wenn alle Hebel des Klimaschutzes in Bewegung gesetzt werden, könnte es immer noch möglich sein, die globale Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Das ist das Ergebnis einer Auswertung von über 400 Studien und eine wichtige Erkenntnis für die oft hitzigen klimapolitischen Debatten. weiter...


Bundeskabinett verabschiedet Novelle des Klimaschutzgesetzes

Berlin - Das Bundeskabinett hat heute (12.05.2021) als Reaktion auf das Klimaurteil des Bundesverfassungsgerichtes (BVerfG) mit der Novellierung des Klimaschutzgesetztes (KSG) eine Verschärfung der nationalen Klimaschutzziele beschlossen. weiter...


Studie: Forschungsinstitute entwickeln Roadmaps für die Wärmewende

Freiburg - Die Bereiche Raumwärme und Warmwasserbereitung haben ein großes ungenutztes Potenzial zur Reduktion energiebedingter Treibhausgasemissionen, da diese etwa 30 Prozent des Endenergieverbrauchs ausmachen und heute überwiegend fossile Energ... weiter...


RWE und Partner untersuchen umweltschonendere Installationsmethode für Offshore-Fundamente

Essen - Seit Beginn der Offshore-Windenergienutzung hat die ökologische Begleitforschung zur Vermeidung und Minimierung möglicher Auswirkungen auf die Meeresumwelt eine hohe Bedeutung. Beim neuen RWE-Offshore-Windparkprojekt Kaskasi wird eine neue Gründungsmethode eingesetzt und erforscht. weiter...


Nach BVerfG-Urteil: SPD-Minister stellen Eckpunkte für Klimaneutralität bis 2045 vor

Berlin - In der letzten Woche (29.04.2021) hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) einen wegweisenden Beschluss veröffentlicht, der das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung für teilweise verfassungswidrig erklärt. Bereits heute (05.05.2021) hab... weiter...


Pressemitteilungen

Jobs & Karriere - Energiejobs.de