Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Fotolia 21835445 M 1280 256

Stromerzeugung in Frankreich

Regenerative Stromerzeugung in Frankreich
Daten vom 25.06.2024 (vorläufig)

Dienstag, 25.06.2024 heute gestern 01.01. - 25.06.
2024
01.01. - 25.06.
2023
Stromerzeugung Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh
Wind 0,000 0,056 23,72 22,45
Solar 0,000 0,122 10,48 10,17
Biomasse 0,000 0,008 1,45 1,57
Wasserkraft* 0,000 0,178 33,81 25,40
Geothermie 0,000 0,000 0,00 0,00
Stand: 25.06.2024, * ohne Pumpspeicherwerke | www.energiefirmen.de © IWR 2024, Daten: ENTSO-E

Konventionelle Stromerzeugung in Frankreich
Daten vom 25.06.2024 (vorläufig)

Dienstag, 25.06.2024 heute gestern 01.01. - 25.06.
2024
01.01. - 25.06.
2023
Stromerzeugung Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh
Atom 0,000 0,882 167,54 152,34
Braunkohle 0,000 0,000 0,00 0,00
Müll 0,000 0,004 0,66 0,46
Öl 0,000 0,003 0,77 0,92
Steinkohle 0,000 0,000 0,23 0,68
Gas 0,000 0,015 9,41 16,25
Stand: 25.06.2024 | www.energiefirmen.de © IWR 2024, Daten: ENTSO-E

Stromerzeugung in Frankreich
regenerativ / konventionell
Daten vom 25.06.2024 (vorläufig)

Quelle: © IWR 2024, Daten: ENTSO-E
Dienstag, 25.06.2024 heute gestern 01.01. - 25.06.
2024
01.01. - 25.06.
2023
Stromerzeugung
Frankreich
Mrd. kWh % Mrd. kWh % Mrd. kWh % Mrd. kWh %
Regenerativ 0,000 0,364 28,7 69,46 28,0 59,59 25,9
Konventionell 0,000 0,905 71,3 178,61 72,0 170,65 74,1
Summen 0,000 100 1,269 100 248,07 100 230,24 100
Stand: 25.06.2024 | www.energiefirmen.de © IWR 2024, Daten: ENTSO-E

Monatliche Einspeisung regenerativer Energien in Frankreich

Gesamt-Leistung Atomkraftwerke Frankreich: 61 370 MW

Monatliche regenerative Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Wind-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Solar-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Bio-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Wasserkraft-Stromerzeugung* in Frankreich

* ohne Pumpspeicherwerke

Monatliche Geothermie-Stromerzeugung in Frankreich


Monatliche Einspeisung konventionelle Energien in Frankreich

Monatliche konventionelle Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Atom-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Braunkohle-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Müll-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Öl-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Steinkohle-Stromerzeugung in Frankreich

Monatliche Gas-Stromerzeugung in Frankreich

Energie-News Frankreich

Grüner Wasserstoff: TE H2 und Verbund kooperieren für geplantes H2-Großprojekt in Tunesien

Paris, Frankreich / Tunis, Tunesien - Algerien und Tunesien sollen künftig eine wichtige Rolle für die Versorgung von Europa mit Wasserstoff übernehmen. Im Rahmen des SouthH2 Corridor-Projektes ist es geplant, Wasserstoffimporte per Pipeline aus Algerien und Tunesien nach Italien, Österreich und Deutschland zu ermöglichen. In Tunesien wurde jetzt ein wichtiger Meilenstein erreicht. weiter...


IEA: Weltweite Elektroautoflotte wächst 2023 stark - 2024 weiteres Wachstum

Paris - Die Internationale Energieagentur (IEA) hat ein Update ihres Berichtes zur weltweiten Entwicklung der Elektromobilität vorgelegt. Rund um den Globus hat der Ausbau 2023 deutlich angezogen und ein neues Rekordniveau erreicht. Zwar gibt es aktuell Störfaktoren, die Agentur erwartet aber, dass der Sektor weiter stark wächst, mit Kernmärkten in China, den USA und Europa. weiter...


Frankreich: Offshore Windkraftanlagen speisen erstmals mit über 1.000 MW Leistung in die Stromnetze ein

Paris – Frankreich hat nach Großbritannien das zweitgrößte Windpotenzial in Europa. Trotz der vorrangigen Diskussionen um die Atomenergie kommt der Ausbau der Windenergie auch in Frankreich stetig voran und hat jetzt einen weiteren Meilenstein erreicht. Vor allem die Offshore Windenergie gewinnt in Frankreich nun schneller an Bedeutung als bisher. weiter...


AKW-Flamanville kommt noch später - Frankreichs 500 MW Offshore Windpark Fécamp schon komplett errichtet

Paris - In Frankreich steht der schnelle Ausbau der Offshore Windenergie weitgehend im Schatten der öffentlichen Diskussionen um den Ausbau der Atomenergie. Doch während sich die Fertigstellung des aktuell einzigen Neubaus eines Atomkraftwerks in Frankreich (AKW Flamanville) nunmehr über 17 Jahre hinzieht, nimmt der Neubau von französischen Offshore Windparks nur einen Bruchteil der Bauzeiten in Anspruch. weiter...


Strompreis-Schockwelle in Frankreich – dritte große Preiserhöhung für Verbraucher in einem Jahr

Münster – Während in Deutschland die Strompreise für Neuabschlüsse stetig sinken, steigen die Strompreise für die Verbraucher in Frankreich rasant auf immer neue Rekordniveaus. Auch der französische Atomstrom wird in Zukunft deutlich teurer werden. weiter...


Milliardenschwere Finanzierungslücke: Frankreich will Finanzhilfen von Großbritannien für Bau von Atomkraftwerk Hinkley Point C

Paris / London - Beim Bau des britischen Atomkraftwerks Hinkley Point C droht eine milliardenschwere Finanzierungslücke. Hinter den Kulissen ringen Frankreich und Großbritannien bereits einen Tag nach Vorlage des neuen EDF-Zwischenberichts darüber, wie die gewaltigen Mehrkosten für das britische Atomkraftwerk gedeckt werden sollen. Das berichtet die Financial Times (FT). weiter...


Windenergie-Allzeitrekord: Frankreich produziert 2023 über 30 Prozent mehr Windstrom

Paris – Frankreich hat im Jahr vergangenen 2023 so viel Windstrom produziert und in die Netze eingespeist wie noch nie. Neben dem Ausbau der Windenergie an Land (onshore) gewinnt auch die Offshore Windenergie zunehmend an Dynamik. weiter...


EE-Ausbau klettert 2023 weltweit um 50 Prozent auf über 500 GW - IEA mahnt weitere Anstrengungen an

Paris, Frankreich - Die weltweite Kapazität zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien (EE) ist 2023 schneller als je zuvor in den letzten drei Jahrzehnten gewachsen. Damit besteht zwar eine reelle Chance, das COP 28-Ziel einer Verdreifachung der globalen Kapazität bis 2030 zu erreichen, aktuell reicht das Ausbautempo aber noch nicht aus. weiter...


Strom aus britischen Atomkraftwerken sinkt auf niedrigsten Stand seit über 40 Jahren

London – In Großbritannien wird immer weniger Strom aus Atomkraftwerken erzeugt. Im Jahr 2023 ist die britische Atomstrom-Produktion nach Angaben von Bloomberg auf nur noch 37 Mrd. kWh gesunken. Dieser Negativtrend wird sich bis zur Inbetriebnahme des im Bau befindlichen Atomkraftwerks Hinkley Point C noch weiter fortsetzen. weiter...


Frankreich erhöht Preise für Atomstrom um über 60 Prozent und setzt auf Offshore Windenergie

Paris – In Frankreich werden die staatlich gedeckelten Preise für den Atomstrom in Zukunft drastisch erhöht. Darauf haben sich offenbar der französische Staat und der staatliche Energieversorger Electricité de France (EDF) geeinigt. Gleichzeitig werden die Konturen der zukünftigen französischen Energiepolitik deutlicher. weiter...


Frankreich: Weltweit erstes Pilotprojekt zur Offshore-Wasserstoffproduktion absolviert erfolgreichen Probebetrieb

Nantes, Frankreich - Im Zuge der Energiewende rückt beim Ausbau der Offshore-Windenergie neben der Stromproduktion zunehmend die direkte Wasserstoffproduktion auf See in den Fokus. Ganz weit vorne ist dabei die Atomnation Frankreich. weiter...


IEA: Nachfrage nach Öl, Gas und Kohle erreicht bis 2030 ihren Höhepunkt

Paris - Die Internationale Energieagentur (IEA) hat ein Update ihres World Energy Outlooks vorgelegt. Der Ausbau sauberer Energietechnologien hat deutlich angezogen. Die weltweite Nachfrage nach fossilen Brennstoffen könnte bis 2030 ihren Höhepunkt erreichen. Entscheidend für die weitere Entwicklung und die Erreichung der Klimaschutzziele wird die internationale Zusammenarbeit sein. weiter...


 


Regenerative und konventionelle Stromerzeugung in den EU-Ländern Online

Die regenerative Stromerzeugung in den EU-Ländern ist je nach Ausbaustand und regionaler Lage sehr unterschiedlich. Für die nachfolgenden EU-Länder werden in einem Spezial-Länderprofil die aktuelle regenerative Leistung nach Energieträgern und die Tages-Stromproduktion als Online-EnergieChart dargestellt. Zusätzlich kann die konventionelle Stromerzeugung nach Enerrgieträgern und der aktuelle Anteil der regenerativen Stromerzeugungs-Leistung (Windenergie, Wasserkraft, Solarenergie, Bioenergie und Geothermie) an der gesamten Stromeinspeisung in das Stromnetz des jeweiligen EU-Landes abgelesen werden:

Europa | Belgien | Bulgarien | Dänemark | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Großbritannien | Irland | ItalienLettland | Litauen | Niederlande | Österreich | Polen | Portugal | Schweden | Slowakei | Slowenien | Spanien | Rumänien | Tschechische Republik | Ungarn | Zypern |


Energiefirmen