Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Fotolia 21835445 M 1280 256

Stromerzeugung in Dänemark

Regenerative Stromerzeugung in Dänemark
Daten vom 25.09.2022 (vorläufig)

Sonntag, 25.09.2022 heute gestern 01.01. bis heute Vorjahr
Stromerzeugung Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh
Wind 0,008 0,010 13,12 10,72
Solar 0,006 0,007 1,92 1,26
Biomasse 0,005 0,014 2,96 3,15
Wasserkraft* 0,000 0,000 0,00 0,00
Geothermie 0,000 0,000 0,00 0,00
Stand: 25.09.2022, * ohne Pumpspeicherwerke © IWR 2022, Daten: ENTSO-E

Konventionelle Stromerzeugung in Dänemark
Daten vom 25.09.2022 (vorläufig)

Sonntag, 25.09.2022 heute gestern 01.01. bis heute Vorjahr
Stromerzeugung Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh
Atom 0,000 0,000 0,00 0,00
Braunkohle 0,000 0,000 0,00 0,00
Müll 0,003 0,003 0,94 1,03
Öl 0,001 0,001 0,22 0,24
Steinkohle 0,008 0,011 3,83 4,05
Gas 0,003 0,004 1,43 1,82
Stand: 25.09.2022 © IWR 2022, Daten: ENTSO-E

Stromerzeugung in Dänemark
regenerativ / konventionell
Daten vom 25.09.2022 (vorläufig)

Quelle: © IWR 2022, Daten: ENTSO-E
Sonntag, 25.09.2022 heute gestern 01.01. bis heute Vorjahr
Stromerzeugung Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh Mrd. kWh
Regenerativ 0,020 0,032 18,00 15,14
Konventionell 0,014 0,019 6,43 7,15
Stand: 25.09.2022 © IWR 2022, Daten: ENTSO-E

Monatliche Einspeisung regenerativer Energien in Dänemark

Monatliche regenerative Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Wind-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Solar-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Bio-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Wasserkraft-Stromerzeugung* in Dänemark

* ohne Pumpspeicherwerke

Monatliche Geothermie-Stromerzeugung in Dänemark


Monatliche Einspeisung konventionelle Energien in Dänemark

Monatliche konventionelle Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Atom-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Braunkohle-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Müll-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Öl-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Steinkohle-Stromerzeugung in Dänemark

Monatliche Gas-Stromerzeugung in Dänemark

Energie-News Dänemark

Wachstumsfinanzierung: Ørsted begibt erfolgreich grüne Anleihen

Fredericia, Dänemark - Der dänische Energiekonzern Ørsted hat drei vorrangige grüne Anleihen bei institutionellen Investoren platziert. Begeben wurden eine Emission für einen Gesamtbetrag von nominal 900 Mio. Euro und zwei Emissionen mit einem G... weiter...


Vestas stellt riesige Gondel für 15 MW-Prototypen vor

Randers, Dänemark - Vestas, GE Renewable Energy und Siemens Gamesa liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die leistungsstärkste Offshore-Windenergie-Turbine. GE Renewable Energy und Siemens Gamesa haben bereits Prototypen ihrer Offshore-Giganten mit einer Leistung von jeweils 14 MW errichtet. Auch Vestas ist jetzt auf die Zielgerade eingebogen. weiter...


Transaktion: Vestas verkauft Umrichter- und Steuerungsgeschäft an KK Wind Solutions

Aarhus, Dänemark - Der Windturbinen-Hersteller Vestas hat eine Vereinbarung über den Verkauf seines Umrichter- und Steuerungsgeschäfts an KK Wind Solutions (KK) unterzeichnet. Im Zuge der Transaktion sollen die drei Umrichter- und Control Panel-Fa... weiter...


Q2 Zahlen: Ørsted verdoppelt Umsätze - Offshore-Windenergie unter den Erwartungen - Aktie fällt

Fredericia, Dänemark - Ørsted hat die Zahlen für das zweite Quartal 2022 (Q2 2022) vorgelegt. Der dänische Energiekonzern konnte die Umsätze mit einem Anstieg um 94 Prozent auf 26,3 Mrd. DKK (rd. 3,5 Mrd. Euro) fast verdoppeln. Beim operativ... weiter...


Netto-Null-Ziel 2040: Ørsted treibt Dekarbonisierung der gesamten Lieferkette voran

Fredericia, Dänemark - Der dänische Energiekonzern Ørsted hat im Jahr 2020 sein Programm zur Dekarbonisierung der Lieferkette ins Leben gerufen. Seitdem arbeitet das Unternehmen gemeinsam mit seinen strategischen Lieferanten im Offshore-Windbe... weiter...


Vestas Quartalszahlen Q2/22: Umsatz rückläufig - EBIT negativ - Aktie zündet dennoch den Turbo

Aarhus, Dänemark - Vestas hat die Zahlen für das zweite Quartal 2022 (Q2 2022) vorgelegt. In dem durch geopolitische Verwerfungen gekennzeichneten Marktumfeld ist der Umsatz zurückgegangen und das EBIT ins Minus gerutscht. Die Aktie klettert. weiter...


Ørsted übernimmt Wind- und PV-Projektentwickler Ostwind

Fredericia, Dänemark / Hamburg, Regensburg - Der dänische Energiekonzern Ørsted übernimmt den deutschen Wind- und PV-Projektentwickler Ostwind. Ørsted rechnet mit erheblichen Synergieeffekten für das Onshore- und Offshore-Windenergiegeschäft in Deutschland, Ostwind mit zusätzlichem Rückenwind für die großen Herausforderungen im Zuge der Transformation des Energiesystems. weiter...


Mittlere und schwache Windverhältnisse: Vestas stellt neue 4,5 MW Windturbine vor

Randers - Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller Vestas erweitert sein Angebot mit einer neuen Windkraftanlage für mittlere bis schwache Windverhältnisse. Mit der V163-4,5 MW erhält die 4-MW-Plattform von Vestas nun Zuwachs. Die Windturbine... weiter...


Offshore Windpark Thor: RWE nutzt dänischen Hafen Thorsminde

Essen - Der Energieversorger RWE hat den dänischen Hafen Thorsminde für Betrieb und Wartung des Offshore Windparks Thor ausgewählt. Eine entsprechende Absichtserklärung (Letter of Intent) wurde jetzt unterzeichnet. Mit einer geplanten Leistung... weiter...


Brennstoffzelle von Ballard erhält in Europa erste Typenzulassung für Schifffahrt

Vancouver, Kanada / Hobro, Dänemark - Der Trend zur Dekarbonisierung der Wirtschaft erreicht zunehmend auch die Schifffahrt. Ballard Power hat auf dem Weg zum Einsatz von Brennstoffzellen in Schiffen einen wichtigen Meilenstein erreicht. weiter...


1000 MW Offshore Windpark Thor: RWE schließt Vertrag mit dänischem Netzbetreiber Energinet

Essen - Der Energieversorger RWE hat mit dem dänischen Netzbetreiber Energinet einen Vertrag für den Offshore-Windpark Thor unterzeichnet. Der Vertrag regelt den technischen Aufbau, die Stromqualität und die Zusammenarbeit zwischen RWE und Energin... weiter...


Windenergie: Vestas zieht sich aus Russland zurück

Randers, Dänemark – Der dänische Windkraftanlagen-Hersteller Vestas gibt offenbar die beiden Produktionsstätten und das Supportgeschäft in Russland auf. Das Unternehmen will Russland kontrolliert und ordnungsgemäß verlassen. Das sagte CEO Hen... weiter...


 


Regenerative und konventionelle Stromerzeugung in den EU-Ländern Online

Die regenerative Stromerzeugung in den EU-Ländern ist je nach Ausbaustand und regionaler Lage sehr unterschiedlich. Für die nachfolgenden EU-Länder werden in einem Spezial-Länderprofil die aktuelle regenerative Leistung nach Energieträgern und die Tages-Stromproduktion als Online-EnergieChart dargestellt. Zusätzlich kann die konventionelle Stromerzeugung nach Enerrgieträgern und der aktuelle Anteil der regenerativen Stromerzeugungs-Leistung (Windenergie, Wasserkraft, Solarenergie, Bioenergie und Geothermie) an der gesamten Stromeinspeisung in das Stromnetz des jeweiligen EU-Landes abgelesen werden:

Europa | Belgien | Bulgarien | Dänemark | Deutschland | Estland | Finnland | Frankreich | Griechenland | Großbritannien | Irland | ItalienLettland | Litauen | Niederlande | Österreich | Polen | Portugal | Schweden | Slowakei | Slowenien | Spanien | Rumänien | Tschechische Republik | Ungarn | Zypern |


Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen