Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

ABB energietechnik03. 1280 256

Elektromobilität

Elektromobilität in Deutschland

Die Diskussionen um mehr Klimaschutz, geringere Abhängigkeit von fossilien Energieträgern und neue Marktperspektiven rücken elektrisch betriebene Fahrzeuge immer mehr in den Vordergrund. Die Automobilindustrie in Deutschland steht vor einem gewaltigen Umbruch. Nach einer Analyse des IWR-Instituts sind für den aktuellen Trend hin zu Elektroautos vor allem drei Hauptfaktoren verantwortlich:

1. Elektromobilitäts-Markt in China ( weltweit größter E-Markt, strategisch-politisch getrieben)
2. Tesla Hersteller-Konkurrenz
3. Dieselskandal/Umwelt-und Klimaschutz.    

Um den Kipppunkt hin zur Elektromobilität nicht zu verpassen, sind die Automobil-Hersteller gezwungen, sich den neuen Marktbedingungen anzupassen. Die Entwicklung von fossil-betriebenen Autos hin zu Elektroautos und zur Elektromobilität ist vergleichbar mit der Bewältigung der Transformations-Herausforderungen auf dem Stromsektor (konventionelle / regenerative Energiewirtschaft) durch die Energieunternehmen. 

Elektromobilität gilt als Schlüssel für eine klimafreundliche Mobilität in der Zukunft. Notwendig sind am Ende des Transformations-Prozesses bspw. eine umweltfreundliche Stromerzeugung durch regenerative Energien, vollständig recyclingfähige Akkumulatoren, ausreichend E-Ladesäulen, kurze Ladezeiten, Einbindung in das Stromnetz und hohe Reichweiten der Elektroautos. Aktueller technischer Trend: Derzeit setzen sich im PKW-Bereich die batteriebetriebenen E-Autos durch, im Nutzfahrzeugbereich (LKW, Busse, Schiffe, Eisenbahn) werden tendenziell eher Brennstoffzellen-Antriebe favorisiert (Batterie oder Brennstoffzelle - wer macht das Rennen?).  

Elektromobilität und Weltmarkt

Leitmarkt in der Elektromobilität ist derzeit China. Im Jahr 2018 wurde nach einer Studie von McKinsey von den insgesamt mehr als 2 Millionen neuen E-Autos über die Hälfte in China zugelassen. China rangiert bei der Neuzulassung 2018 mit 1,1 Mio. Neufahrzeugen vor den USA (360.000), Norwegen (74.000) und Deutschland (70.000). Auch in der Batterie-Herstellung ist Asien führend. Die TOP-10 weltweit haben laut McKinsey einen Marktanteil von 88 Prozent, n 

Elektromobilität und Politik der Bundesregierung

Deutschland soll nach dem Willen der Bundesregierung ein Leitmarkt für Elektromobilität werden. Die ganzheitliche Betrachtung des Elektromobilitäts-Systems erfolgt durch das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi). Zu den Themen zählen etwa die Antriebs- und Batterieforschung, Digitalisierung, Netzintegration oder das Thema Ladesäulen. Zu den Umsetzungszielen zählen die Ansiedlung einer Batteriezellenproduktion in Deutschland und Europa, die Marktstimulierung und Kaufanreize durch staatliche Förderung, Ausbau der Ladesäulen-Infrastruktur (Ladesäulen-Verordnung).

Elektromobilität und Ladesäulen

E-Ladesäulen-Statistik Deutschland: Zu den Neu-Inbetriebnahmen von Ladesäulen im laufenden Jahr 2020 in den einzelnen Bundesländern, auf der Ebene der Kreise und Kommunen.

Ladesäulen in Ihrem Ort

Geben Sie den Namen des Ortes ein, für den Sie die Ladesäulen sehen möchten:

Monat 2021 Ladesäulen
Normalladeeinrichtung Schnellladeeinrichtung Gesamt
April 22 0 22
März 195 26 221
Februar 396 29 425
Januar 442 36 478
Summe 1.055 91 1.146
Letzte Aktualisierung: 01.04.2021, nur öffentlich zugängliche Anlagen
Die Auswertung der Daten der Bundesnetzagentur stellt eine Momentaufnahme dar. Kriterium ist das Datum der Inbetriebnahme. Statistische Änderungen (auch rückwirkend) sind wegen einzelner Nachmeldungen von Anlagen oder Korrekturen zum Anlagenregister durch die Bundesnetzagentur jederzeit möglich. Die Unschärfen führen nicht zu Änderungen an den Trendaussagen.
© IWR 2021, Daten: Bundesnetzagentur

News zum Thema Elektromobilität

Klimaschutz: DB Schenker, Lufthansa und Nokia kooperieren bei klimaneutraler Luftfracht

Essen – Die Dekarbonisierung der Wirtschaft im Verkehrssektor erreicht zunehmend auch den Flugverkehr. Neben der Umstellung auf klimaneutrale, biogene Treibstoffe kommt auch das elektrische Fliegen als Alternative in Betracht. In der Branche herrscht Aufbruchstimmung. weiter...


Verbrenner-Ende bis 2033: Audi baut Entwicklung von Hochvoltbatterien für E-Autos auf

Ingolstadt - Der Autobauer Audi will den Standort Neckarsulm zu einem Kompetenzzentrum für eine Schlüsseltechnologie der Elektromobilität ausbauen. Audi entwickelt bereits Hochvoltbatterien für Plug-in-Hybride (PHEV) in Neckarsulm. Doch nun w... weiter...


Daimler Truck kann mit Brennstoffzellen-LKW auf die Straße – bis zu 1.000 km Reichweite

Stuttgart – Die Daimler Truck AG hat einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur Elektrifizierung der LKW-Flotte erreicht. Bis der neue serientaugliche Brennstoffzellen-Truck an die ersten Kunden übergeben wird, dauert es nach den aktuellen Planungen aber noch bis 2027. weiter...


Mega-Auftrag für Tesla: Autovermieter Hertz bestellt 100.000 Fahrzeuge - Tesla-Aktie klettert

Estero, USA - Der weltweite Markt für Elektromobilität gewinnt immer mehr an Dynamik. Auch große Autovermieter wie der Branchenriese Hertz setzten auf die Elektromobilität. Das zeigt der jüngste Mega-Auftrag für den US-Elektrofahrzeughersteller Tesla. weiter...


Börse KW 42/21: RENIXX überspringt 1.800 Punkte - Vestas 15 MW Turbine und bevorzugter Lieferant - Encavis Einkaufstour - Tesla mit Milliarden-Gewinn in Q3 - Ballard mit neuer Partnerschaft

Münster - In der vergangenen Handelswoche hat es geklappt: Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat erneut deutlich zugelegt und die Marke von 1.800 Punkten zunächst einmal zurückerobert. weiter...


Q3 2021: Tesla erzielt weiteres Rekordquartal

Austin, USA - Der US-Elektrofahrzeugbauer Tesla hat die Zahlen für das dritte Quartal 2021 (Q3 2021) vorgelegt. Quartalsgewinn sowie die Produktion und Auslieferung von Fahrzeugen erreichen neue Rekordwerte. Die Tesla-Aktie kann zulegen. weiter...


Ballard Power startet Brennstoffzellen- und Batterie-Partnerschaft im Schwerlastbereich

Vancouver, Kanada und Paris, Frankreich - Durch die wachsende Dynamik auf den internationalen Märkten für Brennstoffzellen und Wasserstoff steigt auch bei den Akteuren die Bedeutung von Kooperationen an. Jüngstes Beispiel ist der Startschuss für eine engere Zusammenarbeit zwischen Ballard Power und Forsee Power. weiter...


Elektro-Solarfähre getauft : Rostocker Bürger entscheiden sich für „Warnowstromer“

Stralsund - In Rostock wurde heute die neue elektrisch angetriebene Solar-Personenfähre für den Stadthafen auf den Namen „Warnowstromer“ getauft. Der knapp 20 Meter lange Katamaran ist von den Stralsunder Firmen Ostseestaal GmbH & Co. KG und Am... weiter...


Börse KW 40/21: RENIXX Ausbruch scheitert – Plug Power Joint Venture - Tesla Output steigt - Baustart für Ballard-Kraftwerk - Encavis refinanziert PV-Portfolio - Nordex punktet in Polen und der Ukraine

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der vergangenen Woche weiter nachgegeben. Erneut wurde die Zwischenmarke von 1.550 Punkten nach unten getestet, die aber gehalten hat. weiter...


BMW koordiniert Forschungsverbund für sichere Feststoffbatterien

Ulm - Festkörperbatterien sind eine echte Alternative zu herkömmlichen Lithiumbatterien und können Elektroautos zu größeren Reichweiten verhelfen. In einem neuen Forschungsprojekt arbeiten Industrie und Forschung branchen- und disziplinübergreifend zusammen, um die Sicherheit und Energiedichte von Festkörperbatterien zu erhöhen. weiter...


Forschungsprojekt: Entega erweitert Netzlabor um Ladeinfrastruktur und Elektromobilität

Gross-Umstadt - In der Solarsiedlung in Groß-Umstadt in Südhessen hat der Energieversorger Entega AG im letzten Jahr einen Quartierspeicher aufgestellt. In den vergangenen Monaten ist das Netzlabor im Stadtteil Richen weitergewachsen. Im Rahmen... weiter...


Mercedes-Benz und Daimler Truck: Daimler spaltet sich auf

Stuttgart – Die Daimler AG hat die Weichen für eine Neuausrichtung des Autobauers gestellt. Mit der bis Ende des Jahres 2021 geplanten Abspaltung von Daimler Truck werden aus der bisherigen Daimler AG zwei Unternehmen: die Mercedes-Benz Group AG u... weiter...