Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Jobs

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften, Jülich

 

Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich (PTJ) Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand.

Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäftsbereich „Energiesystem: Nutzung“ (ESN) unter anderem das 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung „Innovationen für die Energiewende“. Das Programm bildet den Rahmen für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben.

Bewerben Sie sich auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften" am Standort Jülich.


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften


 


Stellenangebot kompakt: Forschungszentrum Jülich

  • Stellenausschreibung: "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften"
  • Schlagwörter: Beratung, Wissenschaft, Wirtschaft, Leitlinien, Energieforschung, Energieeffizienz, Wasserstoff, Wasserstoff-Sicherheits­technik, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Motorentechnik, Verbrennungstechnik, stoffliche Nutzung von Wasserstoff, Thermoprozesstechnik, Chemische Verfahrenstechnik oder Energietechnik
Anforderungen / Qualifikationen / Benefits
Besonderheiten
  • Promotion wünschenswert
  • Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive
Benefits
  • Spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus, günstig gelegen im Städtedreieck Köln-Düsseldorf-Aachen
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung und vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. keine Kernarbeitszeit, Mobiles Arbeiten, Telearbeit)
  • 30 Tage Urlaub sowie alle Brückentage und Tage zwischen Weihnachten und Neujahr dienstfrei
  • Möglichkeit der vollzeit­nahen Teilzeit­beschäftigung
    Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund); in Abhängigkeit von den vorhandenen Qualifikationen und je nach Aufgabenübertragung eine Eingruppierung im Bereich der Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund

 

Bewerbungskontakt
Ansprechpartner
Frau Sandra Wojtowicz
Telefon 02461 61-9575
Internet www.fz-juelich.de
E-Mail / Kontaktaufnahme

Bewerbung kompakt

  • Bewerbungen auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich: "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Ingenieur- oder Naturwissenschaften" am Standort Jülich bis zum 05.12.2021 über das Online-Bewerbungsportal

  • Kontakt für Rücksprachen:
    Frau Sandra Wojtowicz:  +49 2461 61-9575

  • Forschungszentrum Jülich GmbH, Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am 23.11.2021
Berufsfeld Chemie, Energietechnik, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wasserstoff
Abschluss Hochschulstudium (Master oder Diplom [Univ.]) in den Ingenieur- oder Naturwissenschaften, vorzugsweise mit Vertiefungsrichtung im Bereich Wasserstoff-Sicherheits­technik, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Motorentechnik, Verbrennungstechnik, stoffliche Nut
gewünschte Berufserfahrung erste Berufserfahrungen
Stellenart befristete Anstellung (2 Jahre), Vollzeit oder Teilzeit
Funktion Anstellung ohne Leitungsfunktion
Ende der Bewerbungsfrist 05.12.2021   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 

Forschungszentrum Jülich Hauptsitz: Jülich

Alle Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich | RSS-Feed abonnieren