Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung Saxovent Smart Eco Investments GmbH

Saxovent begrüßt innovatives Agtech-Startup SpexAI im Investmentportfolio

- Saxovent führt Seed Investmentrunde für SpexAI an und setzt auf nachhaltige Cannabisproduktion durch KI-Technologie

Von links nach rechts: Nadine Walther (CEO SpexAI), Ben Niehaus (CTO SpexAI)<br />
© SpexAI GmbH
Von links nach rechts: Nadine Walther (CEO SpexAI), Ben Niehaus (CTO SpexAI)
© SpexAI GmbH
Berlin (iwr-pressedienst) - Die Saxovent Smart Eco Investments GmbH aus Berlin erweitert ihr Portfolio um ein vielversprechendes neues Mitglied. Das innovative Startup SpexAI revolutioniert den legalen Cannabisanbau mithilfe einer Kombination aus künstlicher Intelligenz und hochauflösenden Spektralkameras. Gemeinsam mit VIGO Ventures aus Polen, dem TGFS Technologiegründerfonds Sachsen und Alumni Ventures (AV) aus den USA, sichert Saxovent als Lead Investorin die Seed Investmentrunde, mit der vor allem Personal und Infrastruktur von SpexAI gestärkt werden sollen.

SpexAI hat eine revolutionäre Kamera entwickelt, die den Cannabisanbau durch eine frühzeitige Erkennung von Schädlingen, Krankheiten und den Cannabinoidgehalt auf ein neues Niveau hebt. Mithilfe künstlicher Intelligenz werden die Informationen an die zuständigen Gewächshausbetreiber vermittelt, und gezielte Maßnahmen anhand eines digitalen Crop Consultants vorgeschlagen. Dies führt nicht nur zu erheblichen Ressourceneinsparungen, sondern optimiert auch das Erntevolumen. Nach dem erfolgreichen Markteinstieg plant das Unternehmen die Erweiterung im Einsatz auf andere Pflanzenarten wie Erdbeeren und Tomaten.

„Unsere Entscheidung in SpexAI zu investieren, basiert auf dem beeindruckenden Management-Team, einer starken Kundennachfrage und dem nachgewiesenen Product-Market-Fit. Die Attraktivität des Cannabismarkts und das Potenzial im Gewächshaussektor machen diese Partnerschaft zu einem vielversprechenden Schritt in die Zukunft der nachhaltigen Landwirtschaft“, subsummiert Jesko von Viereck, Head of Agriculture bei Saxovent.

Das Gründungsteam von SpexAI, bestehend aus dem technologieerfahrenen CTO Ben Niehaus und der auf HR und Strategie spezialisierten CEO Nadine Walther, vereint ihre Kompetenzen, um die Landwirtschaft zu stärken und ihre Technologie für positive Veränderungen in der Agrarwelt einzusetzen. Das Unternehmen wurde 2018 in Dresden gegründet und hat bereits Kunden in Nordamerika, Holland und Australien.

„Mit SpexAI bringen wir eine revolutionäre Technologie in den Pflanzenanbau, die eine effizientere Ressourcennutzung ermöglicht. Mit der Unterstützung von Saxovent, VIGO Ventures, TGFS und AV setzen wir nun einen neuen Standard im Markt“, freut sich Nadine Walther, CEO SpexAI.

Paul Eppinger, Investment-Manager beim TGFS Technologiegründerfonds Sachsen ergänzt: „Mittels Künstlicher Intelligenz das Optimum aus der Natur herauszuholen – mit diesem Ansatz zielt die SpexAI GmbH auf den dynamisch wachsenden Markt des kontrollierten Cannabisanbaus, der globales Geschäftspotenzial für das Dresdner Start-up verspricht. Neben seiner technologisch ausgereiften Monitoring-Lösung hat uns vor allem auch das motivierte Gründerteam überzeugt, das sich durch einen hohen Grad an persönlichem Engagement und fachlicher Kompetenz auszeichnet. In Sachsen ansässig, verfügt SpexAI über ein weltweites Netz an Mitarbeitenden und Kunden. Wir freuen uns, dem weiteren Wachstum des Unternehmens als Teil eines internationalen Investorenkonsortiums zusätzlichen Auftrieb zu verleihen.“

"Die Hyperspektraltechnologie von SpexAI kann revolutionäre Erkenntnisse über die chemische Zusammensetzung und die Pflanzengesundheit liefern, die den ungedeckten Bedarf der Landwirte in kontrollierter Umgebung und Gewächshäusern decken. Wir sind fest davon überzeugt, dass das SpexAI-Team mit seinem einzigartigen Know-how in der Agrarindustrie und der digitalen Phänotypisierung dieses Versprechen einlösen kann", sagt Marek Kotelnicki, Managing Partner bei Vigo Ventures.


Über Saxovent:

Saxovent Smart Eco Investments GmbH ist eine erfahrene Projektentwicklerin und Impact Investorin mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen ist in den erneuerbaren Energien, nachhaltigem Bauen im Immobilienbereich und der Startup Finanzierung im Agrarbereich tätig. Mit ca. 1.000 MW an realisierten Windprojekten blickt Saxovent auf eine mehr als 25-jährige Erfolgsgeschichte zurück.

Saxovent zeichnet sich durch ein hohes Maß an Professionalität und eine enge Zusammenarbeit mit lokalen und internationalen Partnern aus und hat sich ganzheitlich und Portfolioübergreifend dem Klimaschutz verpflichtet.


Über TGFS Technologiegründerfonds Sachsen GmbH & Co. KG:

Der TGFS Technologiegründerfonds Sachsen stellt technologieorientierten Gründerinnen und Gründern Beteiligungskapital für die Seed- und Start-up-Phase zur Verfügung. Der Fonds wurde 2008 vom Freistaat Sachsen (u.a. EFRE-Mittel) und sächsischen Finanzinstituten erstmals aufgelegt und hat seither über 100 Start-ups begleitet.

2023 startete der TGFS in seine dritte Fondsgeneration. Im Fokus des TGFS stehen junge, innovative, technologieorientierte Unternehmen, die den Branchen ITK, Halbleiter- und Mikrosystemtechnik, Medizintechnik, Life Science, Umwelt- und Energietechnik sowie Neue Medien angehören und ihren Sitz oder ihre Betriebsstätte in Sachsen haben.


Über VIGO Ventures:

VIGO Ventures ist eine Early-Stage-VC-Firma mit Schwerpunkt auf Photonik, die weltweit investiert. Mit ihrer Evergreen-Struktur, möglichen Folgeinvestitionen und einem praxisorientierten Geschäftsansatz unterstützen sie Teams mit herausragenden, skalierbaren Technologien, die identifizierte Probleme lösen oder den Status quo verändern. Sie haben 9 Portfoliounternehmen in 5 EU-Ländern und Kanada. VIGO Ventures - Licht in die Zukunft bringen durch Investitionen in die Photonik. Weitere Informationen finden Sie unter www.vigo.ventures.


Über Alumni Ventures:

Alumni Ventures ist Amerikas größte Venture-Firma für Einzelinvestoren. Wir wurden 2014 gegründet und bieten netzwerkgestützte Risikokapitalportfolios für Einzelinvestoren und Institutionen an - die Nummer 1 der aktivsten Venture-Firmen in den USA und die Nummer 3 weltweit (PitchBook 2022).

- Innovativste Unternehmen, FastCompany 2022
- Beste alternative Anlageplattform, Benzinga 2021
- Portfolio von über 1.300 wagnisfinanzierten Unternehmen
- Mehr als 130 Vollzeitmitarbeiter, darunter 40 erfahrene Vollzeit-Venture-Investoren


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/saxovent/fcf6b_SpexAI_N-Walther_B-Niehaus.jpg
BU: Von links nach rechts: Nadine Walther (CEO SpexAI), Ben Niehaus (CTO SpexAI)
© SpexAI GmbH


Berlin, den 05. Februar 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Saxovent Smart Eco Investments GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Saxovent Smart Eco Investments GmbH
Susana Gomez
Chief Marketing Officer
Tel: +49 (0)176 174 014 17
E-Mail: gomez@saxovent.com

Saxovent Smart Eco Investments GmbH
Fritschestraße 27/28
10585 Berlin

Internet: https://saxovent.com



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Saxovent Smart Eco Investments GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Saxovent Smart Eco Investments GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Saxovent Smart Eco Investments GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Saxovent Smart Eco Investments GmbH

  1. Saxovent kündigt mit paritätischer Neubesetzung der Geschäftsleitung eine Zeitenwende an
  2. Saxovent Gruppe erhält bis zu 70 Mio. Euro für Refinanzierung und neue Windparkprojekte in Deutschland und Frankreich