Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH

Die Erneuerbare Energien Fabrik (EEF) steht für die Energiewende 2.0 und startet als innovativer Partner für die Entwicklung ganzheitlicher Energiekonzepte in den Markt

Geschäftsführer EEF Roman Bredlow, Niklas Hinz, Nigel Nyirenda<br />
© EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH
Geschäftsführer EEF Roman Bredlow, Niklas Hinz, Nigel Nyirenda
© EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH
Berlin (iwr-pressedienst) - Die “Erneuerbare Energien Fabrik” (EEF) startete in Deutschland am 1. Februar 2024 mit einem klaren Fokus auf die Gestaltung der Energieversorgung der Zukunft. Das eingespielte Team setzt sich mit Leidenschaft für den Klimaschutz ein und versteht die EEF als Wegbereiter der Energiewende 2.0.

Nigel Nyirenda bringt dies auf den Punkt: “Dank KI-gestützer Softwarelösungen im Rahmen der Konzeptionierung und Ausführung streben wir eine geschickte Verknüpfung der Schlüsselkomponenten Wind, Solar und Speicher an, welche uns eine nachhaltige und sichere Energieversorgung der Zukunft gewährleisten soll. Wir bei EEF hinterfragen daher den Status quo und denken in ganzheitlichen Projekten.

Als ausfinanziertes Unternehmen positioniert sich die EEF als Experte in dem Erwerb sowie der Entwicklung, Realisierung, dem Bau und dem langfristigen Betrieb von erneuerbaren Energieprojekten. Mit drei Standorten in Berlin, Hamburg und Wiesbaden ist die EEF mit einem erfahrenen Team entlang der gesamten Wertschöpfungskette, unter der Leitung der drei Geschäftsführer Roman Bredlow, Niklas Hinz und Nigel Nyirenda standortnah aufgestellt, um Projekte mit Fachexpertise zu entwickeln.

Das Ziel ist es, visionäre Ideen zielstrebig in die Realität umzusetzen und so eine nachhaltige Energiewelt für alle zu schaffen. Das Unternehmen ist überzeugt, dass erneuerbare Energie genauso vielfältig sein sollte wie der Mensch, den sie versorgt.

Niklas Hinz fügt hinzu: "Die langfristige Vision ist es, einer der führenden Energieerzeuger in Deutschland zu werden. Dabei planen wir in den kommenden Jahren ca. 500 Millionen Euro in den Erwerb und in die Realisierung von Erneuerbaren Energien Projekte zu investieren."

Die EEF hat sich klare Unternehmenswerte auf die Fahne geschrieben, die eine moderne Arbeitsweise und den Mut für ganzheitliche Energiekonzepte zielstrebig in die Realität umzusetzen, fördern.

Roman Bredlow unterstreicht deren Bedeutung: "Wir setzen auf Offenheit und Authentizität. Um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen, wollen wir freundschaftlich mit unseren Partnern zusammenarbeiten. Wir glauben an die Kraft der Gemeinschaft."

Bei EEF steht der Mensch immer im Fokus, dabei ist es unser Antrieb, mit den grenzenlosen Möglichkeiten der erneuerbaren Energien das Leben der Menschen positiv zu beeinflussen.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/eef-erneuerbare-energien-fabrik/f13a2_eef-gruender.jpg
BU: Geschäftsführer EEF Roman Bredlow, Niklas Hinz, Nigel Nyirenda
© EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH


Berlin, den 07. Februar 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH wird freundlichst erbeten.


Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakt:

Agentur KHOR GmbH
Clara Zeeh
Tel: +49 89 552 922 29
E-Mail: info@agentur-khor.com

Agentur KHOR GmbH
Balanstraße 29
81669 München


Ansprechpartner fachliche Fragen:

EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH
Stephanie Grewe
Tel: 030 343465916
E-Mail: info@ee-fabrik.de

EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH
Vitalisstraße 67
50827 Köln

Internet: https://ee-fabrik.de



Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von EEF Erneuerbare Energien Fabrik GmbH

  1. EEF feiert Eröffnung des neuen Büros in Berlin
  2. EEF erwirbt Projektrechte in Niedersachsen für sieben geplante WEAs und schließt Kooperationsverträge zur Entwicklung von acht Photovoltaik-Projekten ab
  3. Die Erneuerbare Energien Fabrik (EEF) steht für die Energiewende 2.0 und startet als innovativer Partner für die Entwicklung ganzheitlicher Energiekonzepte in den Markt