Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Pressemitteilung Capcora GmbH

SIG sichert sich Kreditfazilität für 2 GWp Solar-Pipeline in Polen

Innovative Entwicklungsfinanzierung für Sun Investment Group<br />
© Capcora
Innovative Entwicklungsfinanzierung für Sun Investment Group
© Capcora
Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Sun Investment Group („SIG“), ein vertikal integriertes europäisches Erneuerbaren Energien Unternehmen, hat sich erfolgreich eine Finanzierung zur Unterstützung der Pipeline von Photovoltaik-Projekten in Polen in der mittleren bis späten Entwicklungsphase mit einer Gesamtkapazität von 1.970 MWp gesichert. Die Fazilität wurde vollständig von einem internationalen Kreditfonds gezeichnet. Capcora, ein in Deutschland ansässiger Financial Advisor, spielte eine entscheidende Rolle bei der Beschaffung und Strukturierung der Transaktion und festigt damit seine Position als strategischer Partner der Gruppe.

Die Pipeline von SIG umfasst 323 Einzelprojekte mit einer Größe von 1 MWp bis 120 MWp, darunter etwa 100 MWp baureife („RTB“) Projekte, sowie 1.120 MWp an Projekten in der mittleren und 750 MWp in der frühen Entwicklungsphase. Dieses breit gefächerte Portfolio, zusammen mit weiteren 190 MW an RTB-Projekten in anderen Portfolios in diesem Markt, festigt die Rolle von SIG als wichtiger Akteur im polnischen Erneuerbaren Energie Sektor neben anderen Ländern in Europa.

Mit dieser innovativen Finanzierung und einem robusten Portfolio von verschiedenen Projekten in mehreren Ländern ist SIG gut positioniert, um die Landschaft der Erneuerbaren Energien in Europa maßgeblich zu beeinflussen.

„Wir freuen uns, dass wir diese Kreditfazilität mit Unterstützung von Capcora sichern konnten. Sie wird eine entscheidende Rolle bei der Umsetzung unseres Business Plans in den kommenden Jahren spielen. Der polnische Markt ist derzeit einer der attraktivsten Märkte für Investoren und Kreditgeber in Europa und bietet alternative Wege in der Finanzierung", sagt Deividas Varabauskas, CEO der Sun Investment Group.

„Wir freuen uns, dass wir für SIG eine alternative Finanzierungslösung gefunden und diese Transaktion erfolgreich abgeschlossen haben. Die Integration von Projekten in verschiedenen Phasen und das beträchtliche Projektvolumen machen diese Transkation wirklich außergewöhnlich auf dem polnischen Markt", erklärt Bartek Hofmann, Director bei Capcora und Leiter der polnischen Niederlassung.

SIG wurde von Deloitte Legal Poland und TGS Baltic als Rechtsberater sowie von Capcora als Financial Advisor beraten.


Über Sun Investment Group

Die SIG-Unternehmensgruppe nahm ihre Tätigkeit im Jahr 2017 auf und vereint derzeit mehr als 100 Fachleute in Europa (Polen, Italien, Spanien und Litauen). Das Portfolio von SIG umfasst derzeit mehr als 3 GW, wovon fast 300 MW auf Ready-to-Build-Projekte entfallen. Bis heute hat SIG erfolgreich mehr als 200 MW an Solarkraftwerken in Großbritannien, Polen und Litauen entwickelt, gebaut und verkauft. Zurzeit beginnt SIG mit dem Bau von Solarkraftwerken mit einer Leistung von über 60 MW in Polen, die an Dritte verkauft werden sollen.
www.suninvestmentgroup.com


Über Capcora

Capcora ist eine unabhängige Financial Advisory Boutique, die sich auf Dienstleistungen im Bereich M&A und Project Finance spezialisiert hat mit dem Ziel, die Energiewende in Europa zu beschleunigen. Das 2015 gegründete Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main unterstützt seine Kunden in den Sektoren Erneuerbare Energien und Infrastruktur bei Verkaufs- und Kauftransaktionen (Sell-Side / Buy-Side M&A) sowie bei der Beschaffung von Mezzanine-, Unitranche- oder Senior-Finanzierungen.
www.capcora.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora-gmbh/3c0b3_2024-06-11-SIG-secures-debt-facility-for-2-GWp-Solar-PV-pipeline-in-Poland.jpg
BU: Innovative Entwicklungsfinanzierung für Sun Investment Group
© Capcora

Frankfurt am Main, den 11. Juni 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:


Pressekontakt:

Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 710 111
Fax: +49 (69) 348 710 199
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: https://www.capcora.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. SIG sichert sich Kreditfazilität für 2 GWp Solar-Pipeline in Polen
  2. SUNfarming erreicht Financial Close einer Projektfinanzierung mit PKO Bank Polski für 40 MWp Solar PV in Polen
  3. ENERSIDE verkauft Agri-Solar und Batterieprojekt in Italien an Chint Solar
  4. Capcora begleitet SUSI Partners bei der Aufnahme einer Projektfinanzierung für ein polnisches Erneuerbaren Energien Portfolio
  5. Capcora berät WiNRG beim Verkauf eines deutschen Photovoltaik-Projektes an Novar