Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

Fotolia 84294836 1280 256

Logo ENOVA Power GmbH

ENOVA Power GmbH


Steinhausstraße 112
26831 Bunderhee
Ansprechpartner Zentrale
Telefon 04953 / 92 90-0
Telefax 04953 / 92 90-29
Internet www.enova.de
E-Mail Anfrage senden

 



Firmenprofil

Die ENOVA-Gruppe mit Sitz in Bunde und Hamburg ist ein rd. 100-köpfiges Familienunternehmen, das Windenergie-Projekte entwickelt, betreut und in diese investiert.

Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst vier Kernkompetenzen. Es begann 1989 mit der Projektentwicklung, Planung und Errichtung von On- und Offshore-Windenergieanlagen.

Die technische und kaufmännische Betriebsführung baut auf diesem Know-how auf und verwaltet derzeit ENOVAs eigene und fremde Windparks in ganz Deutschland, vereint durch die eigene Asset Management Software e.live.

Hinzu kommt die technische Wartung und Instandhaltung durch die ENOVA Service GmbH, einem unabhängigen Dienstleister und Spezialisten für Enercon-Anlagen.

Das Portfolio wird vom Investment & Asset Management betreut, das 2017 einen unabhängigen Stromerzeuger (ENOVA IPP) startete und 2020 ein zweites Investmentvehikel (ENOVA Value) gegründet hat, welches sich auf den Erwerb von alten Windparks in Deutschland konzentriert. Beide Vehikel sehen vor, das Bestandsportfolio von ENOVA weiter auszubauen.

ENOVA hat seit 1989 rund 2.000 MW an Windenergie-Genehmigungen erhalten und ist für Hunderte von Windkraftanlagen in Deutschland als Dienstleister tätig.


Geschäftsfelder

  • Projektentwicklung (Windenergieprojekte onshore und offshore)
  • Technische und kaufmännische Betriebsführung
  • Investment & Asset Management
  • Repowering
  • Service


Produkte / Dienstleistungen




ENOVA Power GmbH-Pressemitteilungen via IWR-Pressedienst


ENOVA: Strategisches Ziel von 1 GW bis 2025 fest im Blick

12.09.2023 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - ENOVA nimmt in 2023 40 MW in Betrieb, erhält für 22 MW einen Zuschlag und erweitert das Bestandsportfolio durch Zukäufe von 100 MW. In 2024 ist der Baubeginn von 160 MW geplant und es werden Genehmigungen für 300 MW erwartet. Das Unternehmen verfolgt entschlossen das Z... weiter...


ENOVA erhält Genehmigungen für rund 100 MW Windenergie

04.07.2023 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - Die Windpark-Projekte Meppen und Börger/Breddenberg schreiten weiter erfolgreich voran. Der Landkreis Emsland hat die Genehmigungen nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) für 100 MW erteilt. Damit ist ein wichtiger Meilenstein bei der jeweiligen Umsetzun... weiter...


ENOVA erwirbt das 15. Repoweringprojekt

17.05.2023 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - ENOVA hat den Windpark Panten-Bälau erworben und gleichzeitig eine Partnerschaft für das Repowering geschlossen. Es ist mittlerweile der 15. repoweringfähige Windpark in Deutschland, den ENOVA erworben hat. Das Unternehmen mit Standort in Hamburg und sowie Hauptsitz in... weiter...


ENOVA erwirbt ein weiteres Repowering Projekt

18.04.2023 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - Die ENOVA Value GmbH hat gemeinsam mit der WindStrom Unternehmensgruppe aus Edemissen den Windpark Schacht-Konrad / Alvesse mit insgesamt 5,4 MW, bestehend aus 3 Enercon E-66 mit jeweils 1,8 MW, erworben. Die Anlagen wurden zuvor bereits durch die Tochtergesellschaft E... weiter...


Windparkmanager ENOVA hat für jede Wetterlage die passenden Experten

28.03.2022 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - Windkraftanlagen laufen bei einer steifen Brise zu Höchstform auf. Bei Sturm kommen sie ganz schön ins Rotieren. Damit auch bei hohen Windstärken alles reibungslos läuft, sorgt der Windparkmanager ENOVA für einen reibungslosen Betrieb und hat für jede Wetterlage ... weiter...


ENOVA weiter auf Wachstumskurs

22.03.2022 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - Die ENOVA Value hat den Windpark Firrel erworben. Er besteht aus fünf Windenergieanlagen des Typs Enercon E-66 mit je 1,80 MW und wurde 2003 in Betrieb genommen. Mit dem Kauf setzt ENOVA auch 2022 seinen Wachstumskurs fort. „Mit dem Erwerb des Windparks Firre... weiter...


Transaktion abgeschlossen: ENOVA kauft zwei Windparks des dänischen Energieversorgers EWII

14.12.2021 | Hamburg, Kolding (iwr-pressedienst) - Der Windpionier ENOVA hat dem dänischen Energieversorger EWII zwei Windparks mit einer Gesamtleistung von 26 Megawatt abgekauft. Während der 18-MW-Windpark Ludwigsdorf im sächsischen Görlitz aus zehn Enercon E-66 Anlagen aus dem Jahr 2004 besteht, produzieren in... weiter...


In guten Händen: ENOVA erwirbt eine der ersten Enercon E-40 und stellt Weiterbetrieb sicher

29.03.2021 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - Die ENOVA-Gruppe konnte ihr Windparkportfolio um eine WEA aus der Pionierzeit der Windenergie erweitern. Die ENERCON E-40 5.40 aus dem Jahr 1994 war eine der ersten Windenergieanlagen, die von diesem Anlagentyp in Deutschland errichtet wurde. ENOVA möchte diese WEA ... weiter...


Windparks effizient managen und überwachen

08.03.2021 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - Die ENOVA Energieanlagen GmbH hat eine Microsoft-basierte Softwarelösung entwickelt, mit der Asset Manager alle gängigen Anlagentypen mit digitaler Anbindung managen können. Mit dem neuen Tool e.live lassen sich Windparks herstellerunabhängig und portfolioübergre... weiter...


ENOVA gründet Beteiligungsunternehmen für den Kauf alter Windparks

03.02.2021 | Bunderhee (iwr-pressedienst) - Mit der ENOVA Value hat die ENOVA-Unternehmensgruppe eine neue Gesellschaft gegründet, die sich auf den Kauf und die Wertsteigerung alter Windkraftanlagen konzentriert. Gemeinsam mit Gesellschaftern, Grundstückseigentümern, Gemeinden und weiteren Stakeholdern era... weiter...



Weitere Pressemitteilungen - zur ENOVA Energieanlagen-Pressemappe

Anzeige: Für den Inhalt des Firmenprofils ist allein »ENOVA Power GmbH« verantwortlich!