Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

BNetzA-Beirat: BDEW und VKU begrüßen Beschluss zu 450 MHz-Funkfrequenzen

© Fotolia / Adobe© Fotolia / Adobe

Berlin - Der Beirat der Bundesnetzagentur (BNetzA) hat beschlossen, die 450 MHz-Funkfrequenzen an die Energie- und Wasserwirtschaft zu vergeben. Das Konsultationsverfahren zu den Bedingungen für die Frequenzvergabe soll bereits im Juli 2020 starten.

Kerstin Andreae, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), und Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßen mit Blick auf die Bedeutung für den Schutz kritischer Infrastrukturen die geplante Vergabe.

Die Frequenzen seien für die sichere, digitale Kommunikation notwendig, um kritische Infrastrukturen wirksam zu schützen und die Versorgungssicherheit sowohl im Krisenfall als auch in der zunehmend dezentral und digital gesteuerten Strom- und Wärmeversorgung für Energiewende und Klimaschutz wahren zu können. !

Der Beirat, bestehend aus Bundestagsabgeordneten und Vertreter der Länder, drängt darauf, dass bis spätestens im November 2020 über die Vergabe entschieden wird.

© IWR, 2020

16.07.2020