Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Große Wechselrichter: SMA Solar eröffnet neues Testzentrum für elektromagnetische Verträglichkeit

© SMA Solar Technology AG© SMA Solar Technology AG

Niestetal - Die SMA Solar Technology AG hat ein neues Prüf- und Testzentrum in Betrieb genommen. Die Testhalle für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) ermöglicht umfassende Tests für Wechselrichter und Systeme mit hohen elektrischen Leistungen von bis zu fünf Megawatt.

Für den Bau des hochmodernen Testzentrums hat SMA rund sechs Millionen Euro investiert und bekennt sich damit klar zum Standort Deutschland. "In unserem neuen und vermutlich weltweit einzigartigem Testzentrum können wir auch sehr große Systeme zuverlässig und schnell auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit überprüfen. Damit stellen wir sicher, dass auch unsere zukünftigen Lösungen für PV-Kraftwerke den Sicherheitsanforderungen der internationalen Märkte entsprechen", erläutert SMA Vorstandssprecher Jürgen Reinert.

Die hochmoderne EMV-Testhalle von SMA umfasst rund 740 Quadratmeter Laborfläche. Geräte mit einem Gewicht von bis zu 30 Tonnen und einer Abwärme von bis zu 200 kW können künftig dort geprüft werden. Dabei sind Messungen der Störaussendung und Störfestigkeit mit einer Messentfernung von bis zu zehn Metern möglich. In der Testhalle sollen unter anderem zukünftige Gerätegenerationen des gerade in den Markt eingeführten Zentral-Wechselrichters Sunny Central UP getestet werden.

© IWR, 2022

26.08.2021