Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Windmarkt Finnland: KfW IPEX-Bank finanziert Wpd-Windpark

© Wpd AG© Wpd AG

Bremen - Ende März 2021 hat der Bremer Projektentwickler und Betreiber Wpd dem Windturbinen-Hersteller Nordex den Auftrag über die Lieferung der Windenergieanlagen für den finnischen Onshore-Windpark „Nuolivaara“ erteilt.

Jetzt ist klar, dass die KfW IPEX-Bank den Bau und Betrieb des Projektes finanziert. Wie Wpd mitteilt, wird die KfW IPEX-Bank das gesamte Fremdkapital sowie die benötigten Nebenfazilitäten beisteuern.

Der Windpark mit einer Gesamtleistung von 96,9 MW entsteht nördlich des Polarkreises, in der Nähe der finnischen Stadt Kemijärvi. Installiert werden 17 Nordex-Anlagen des Typs N163/5.7 aus der Delta4000-Serie. Die Turbinen werden mit Blick auf einen dauerhaften Betrieb und hohe jährliche Energieerträge angesichts der klimatischen Herausforderungen in der Cold-Climate-Variante mit Anti-Icing-System geliefert. Neben der Lieferung der Anlagen übernimmt Nordex auch die Wartung der Windenergieanlagen. Für Wpd ist es das vierte gemeinsame Projekt mit Nordex in Finnland.

Die Fertigstellung und die Inbetriebnahme des Windparks sind für Anfang 2023 geplant. Der wesentliche Teil des produzierten Stroms wird von zwei finnischen Unternehmen via Stromabnahmeverträgen abgenommen, verbleibende Volumina sollen direkt am Markt verkauft werden, so Wpd.

„Es freut uns sehr, dass wir Wpd Europe bei diesem Windpark unterstützen und damit gemeinsam einen Beitrag zur Energiewende leisten können“, so der Geschäftsführer der KfW IPEX-Bank Markus Scheer. Ein solches Projekt zeige, dass auch unter herausfordernden lokalen Bedingungen die Erzeugung von ‚grünem‘ Strom möglich sei. „Als Bank wollen wir mit solchen Technologien die Transformation hin zu einer nachhaltig wirtschaftlichen und ökologischen Entwicklung unterstützen", so Scheer weiter. „Im bedeutenden finnischen Wachstumsmarkt setzen wir nicht nur auf eine starke Pipeline, sondern auch auf bewährte Partnerschaften", betont Ralf Ketteler, Leiter der internationalen Projektfinanzierung bei Wpd.

„Nuolivaara“ ist die dritte Transaktion der KfW IPEX-Bank für Wpd Europe in Nordeuropa und der insgesamt vierzehnte skandinavische Windpark binnen 12 Jahren, der von der KfW IPEX-Bank finanziert wird. Mit der Landesgesellschaft Wpd Finland Oy und einer Pipeline von ca. 1.000 MW hat sich die Wpd Europe eine starke Position im finnischen Markt geschaffen und plant, diese zukünftig weiter auszubauen.

© IWR, 2022

29.11.2021