Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Forschung Windenergie: Uni Oldenburg bietet Promotionsprogramme

© Fotolia/Adobe Stock© Fotolia/Adobe Stock

Oldenburg - Die Universität Oldenburg bietet für Doktoranden zwei neue Promotionsprogramme an. Die EU fördert die Vorhaben vier Jahre lang.

Das Promotionsprogramm „LIdar Knowledge Europe (Like)“ fördert 15 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler an unterschiedlichen europäischen Standorten. Die Doktoranden forschen künftig daran, laserbasierte Windmesstechnologien für vielfältige neue Anwendungsmöglichkeiten im industriellen Bereich weiterzuentwickeln.

Bei "Like" geht es darum, die Leistung in Windparks zu optimieren, aber auch neue Anwendungsfelder zu erschließen. Genauere Messungen der Windbedingungen ermöglichen es beispielsweise, Flughäfen besser zu überwachen oder das Design von Hängebrücken zu verbessern. Innerhalb von LIKE werden drei Promotionen an der Universität Oldenburg gefördert.

Im Ausbildungsprogramm Floawer (FLOAting Wind Energy netwoRk) stehen schwimmende Offshore-Windenergieanlagen im Fokus. Ein Doktorand soll künftig am Oldenburger ForWind-Standort die Dynamik der schwimmenden Turbinen untersuchen.

© IWR, 2020

11.05.2020