Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Ørsted Meilenstein Taiwan: Siemens Gamesa installiert letzte Turbine im Offshore Windpark Greater Changhua 1 & 2a

© Orsted, Siemens Gamesa© Orsted, Siemens Gamesa

Frederica - Im Offshore Windpark Greater Changhua 1 & 2a in Taiwan sind jetzt alle 111 Offshore Turbinen des Herstellers Siemens Gamesa installiert. Das teilten Ørsted und Siemens Gamesa mit.

Die vom dänischen Energieversorger Ørsted entwickelten Offshore-Projekte haben eine Gesamtleistung von 900 MW, eingesetzt wird die Siemens Gamesa Turbine vom Typ SG 8.0-167 DD mit einer Leistung von je 8 MW.

Der Standort des Windparks befindet sich ca. 35 - 60 km vor der Küste der Region Changhua. Ursprünglich sollte der Offshore-Windpark bereits 2022 fertiggestellt werden.

Im November 2021 hatte Ørsted den Verkauf eines 50 Prozent-Anteils am taiwanesischen Offshore-Windpark Greater Changhua 1 (605 MW) an den globalen institutionellen Investor Caisse de dépôt et placement du Québec (CDPQ) und den taiwanesischen Private-Equity-Fonds Cathay PE bekannt gegeben. Das 295 MW-Projekt Greater Changhua 2a ist dagegen vollständig im Besitz von Ørsted.

© IWR, 2024

29.02.2024