Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Redox-Flow-Speicher: Stromspeicher-Startup Voltstorage startet Finanzierungsrunde

© Fotolia© Fotolia

München - Die Voltstorage GmbH entwickelt und produziert Stromspeicher für Privathaushalte, um erneuerbare Energieformen wie Solarenergie zwischenzuspeichern und in sonnenarmen Zeiträumen nutzbar zu machen. Das Unternehmen setzt dabei auf die Vanadium-Redox-Flow (VRF)-Speichertechnologie, die eine ökologische, sichere und langlebige Alternative zur bisher im Speichermarkt gängigen Lithium-Technologie darstellt, teilte das Unternehmen mit.

Mit einer Crowdinvesting-Kampagne will das Münchner Startup nun 700.000 Euro einsammeln. Das Geld soll vorrangig in den Ausbau der Serienproduktion des Voltstorage SMART Solarstromspeichers, in das Vertriebsnetzwerk sowie in die Produktweiterentwicklung fließen.

Die Serienproduktion des Voltstorage SMART wird seit Jahresbeginn durch einen Münchner Auftragsfertiger ausgeführt. Die Vorteile des Vanadium-Redox-Flow (VRF)Speichers liegen u.a. darin, dass das Vanadiaum emissionsarm gewonnen und zu 100% recyclebar. VRF- Speichersysteme können zudem prinzipiell unendlich oft ge- und entladen werden, ohne an Kapazität zu verlieren und sind nicht entflammbar, so Voltstorage.



© IWR, 2019

26.09.2019