Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Siemens kooperiert mit Northvolt bei Batteriezellen-Produktion

© Northvolt© Northvolt

München - Im Jahr 2017 hat das Unternehmen Northvolt den Bau einer riesigen Batterie-Produktionsstätte in Schweden bekannt gegeben. Jetzt beteiligt sich Siemens an dem Vorhaben.

Siemens und Northvolt haben heute (25.05.2018) ihre Zusammenarbeit für die Entwicklung einer branchenführenden Technologie zur Produktion qualitativ hochwertiger grüner Lithium-Ionen-Batterien bekanntgegeben. Siemens investiert 10 Millionen Euro.

Siemens unterstützt Northvolt beim Bau der Batteriezellen-Fertigung
Siemens bietet Northvolt sein Digital Enterprise-Portfolio an, das die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette ermöglicht – vom Design der Batteriezelle bis zur Produktion und den Services. Wenn die Produktionsstätte 2020 in Betrieb geht, will Siemens Batterien aus dieser Fertigung kaufen und Northvolt als einen bevorzugten Lieferanten listen. Siemens beteiligt sich an der Partnerschaft mit einer Investitionssumme in Höhe von 10 Millionen Euro.

Siemens sieht Northvolt-Initiative als Referenzprojekt
Die Zusammenarbeit zwischen Siemens und Northvolt basiert darauf, dass Siemens schon bald ein Referenzprojekt für die Batteriezellen-Produktion der Zukunft vorweisen kann. Mit dem Siemens Digital Enterprise-Portfolio von der Fertigungsplanungs- und Konstruktionssoftware bis hin zur Automatisierungstechnologie, einschließlich industrieller Kommunikationsnetze und Cloud-Lösungen, kann Northvolt die gesamte Batterieherstellung in jedem Schritt optimieren und damit seine Wettbewerbsfähigkeit verbessern. Siemens will von Northvolt Batterien kaufen sobald die Großfertigungsstätte von Northvolt in Betrieb ist. Beide Unternehmen untersuchen auch mögliche Gebiete für gemeinsame Entwicklungsprogramme.

© IWR, 2018


25.05.2018

 




Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen