Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Angebot: Eon erwartet Innogy-Vollzug erst 2019

Essen - Der Energieversorger Eon hat das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot an die Minderheitsaktionäre von Innogy abgeschlossen. Bis zum Ende der weiteren Annahmefrist am 25. Juli 2018 entschieden sich rund 9,4 Prozent der Aktionäre für den Verkauf ihrer Innogy-Aktien an Eon, teilte das Unternehmen mit.

Einschließlich des RWE-Anteils an Innogy von 76,8 Prozent wird Eon nach Abschluss der Transaktion bei rund 86,2 Prozent der Innogy-Aktien halten. Voraussetzung dafür sind entsprechende behördliche Genehmigungen. Eon erwartet daher den Vollzug nicht vor Mitte 2019.

© IWR, 2022

31.07.2018