Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Neuer Direktvermarkter: Energiehändler Priogen gründet deutsches Tochterunternehmen

© Priogen© Priogen

Düsseldorf - Die Priogen Group, ein internationales Energiehandelsunternehmen aus den Niederlanden, baut ihre Aktivitäten aus und hat ein deutsches Tochterunternehmen gegründet. Die Priogen Energy GmbH mit Sitz in Düsseldorf bietet seit dem 1. Januar 2020 unter anderem die EEG-Direktvermarktung sowie die Übernahme von Power Purchase Agreements (PPAs) an. Leiter des deutschen Büros ist Wolfgang Krüger, der ehemalige Geschäftsführer von Neas Energy Deutschland.

Die Muttergesellschaft der Priogen Energy GmbH hat ihren Hauptsitz im niederländischen Amsterdam, wo sich auch der Trading Floor befindet. Mit einem jährlichen Handelsvolumen von über 41 Terrawattstunden Strom gehört das Unternehmen nach eigenen Angaben zu den führenden Playern auf den europäischen Kurzfristmärkten. Das von Priogen gehandelte Gasvolumen liegt bei über 46 Terrawattstunden pro Jahr.

Basis der Handelsaktivitäten von Priogen ist ein eigenes Strommarktmodell, das die Stromproduktion und -nachfrage auf den europäischen Energiemärkten abbildet. Das Marktmodell wird durch ein eigenes globales Wettermodell ergänzt, mit dem ein Team von zehn hauseigenen Meteorologen arbeitet. Priogen hat insgesamt rd. 70 Mitarbeiter in 11 Ländern Europas und zwei Märkten der USA. Im globalen Handel mit Erdgas ist das Unternehmen darüber hinaus auch im asiatischen Raum und Ländern wie etwa Singapur aktiv.

© IWR, 2021

05.02.2020