Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Windmarkt Südamerika: Nordex sichert sich Auftrag aus Brasilien

© Nordex© Nordex

Hamburg - Nordex meldet einen Windpark-Auftrag aus Brasilien. Der Windturbinenhersteller und RENIXX-Konzern wird sechzehn Turbinen des Typs N163/5.X für den 94,4-MW-Windpark "Eol Toda Energia 2" liefern.

Auftraggeber ist Toda Energia do Brasil, eine Tochtergesellschaft der Toda Corporation, einem japanischen Unternehmen, das ein breites Spektrum an Geschäftsfeldern, einschließlich erneuerbare Energien abdeckt.

Der Standort des geplanten Windparks befindet sich im Bundesstaat Rio Grande do Norte, nahe der Stadt Pedro Avelino im Nordosten von Brasil. Der Beginn der Errichtungsarbeiten ist für das zweite Quartal 2024 geplant. Nordex wird die Turbinen auf 120-Meter-Betontürmen errichten, die in dem lokalen Nordex-Werk in Lajes in Rio Grande do Norte produziert werden sollen.

Die Nordex Aktie, die seit dem Jahrestief von Mitte Oktober wieder deutlich zugelegt hat, kann von der Meldung im heutigen Handel nicht profitieren. Aktuell notiert die Aktie mit einem Minus von 2,2 Prozent bei einem Kurs von 12,24 Euro (12:30 Uhr, 13.12.2022, Börse Stuttgart). Gegenüber dem Kurs zum Jahreswechsel steht die Nordex-Aktiv damit derzeit bei einem Minus von rund 12 Prozent.

© IWR, 2024

13.12.2022