Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Politik-News zur Energiewirtschaft





Batterien: Schneller Laden durch intelligente Sensoren

Würzburg – Hohe Reichweiten, lange Nutzungszeiten und kurze Ladezeiten, das wünschen sich die Verbraucher bei der Nutzung von Elektroautos oder Handys. Was heute noch nach Science-Fiction klingt, könnte in Zukunft machbar sein. weiter...


EU-Strategie-Ziel: 300 GW Offshore Windenergie bis 2050

Brüssel, Belgien - Die EU-Kommission hat heute (19.11.2020) ihre EU-Strategie für die Offshore-Energie vorgelegt. Sie soll vor dem Hintergrund der Erreichung der Ziele des European Green Deals die notwendigen Rahmenbedingungen für den Ausbau der Stromerzeugung auf See bis 2050 identifizieren und aufzeigen. weiter...


Harmony Link: EU verbindet baltisches Energienetz mit dem Rest Europas

Brüssel - Die EU-Mitgliedstaaten haben sich auf einen Vorschlag der Kommission zu Investitionen in neue Energieinfrastruktur geeinigt. Ziel ist es u.a., die Strommärkte Estlands, Lettlands, Litauens und Polens zu verbinden. Die EU-Kommission ha... weiter...


Arbeitsgruppe: Ostsee-Anrainer forcieren Kooperation bei Offshore Windenergie

Berlin, Stettin - Als klares Signal für den Ausbau der Offshore-Windenergie im Ostseeraum haben die EU-Ostseeanrainer-Staaten auf Initiative Polens Ende September die „Baltic Sea Offshore Wind Joint Declaration of Intent" unterzeichnet. Ziel i... weiter...


EU-Umweltrat: Timmermans schwört auf strengere EU-Klimaziele ein

Berlin - Der informelle EU-Umweltrat hat den zweiten Tag in Berlin getagt. Der für den Europäischen Grünen Deal zuständige Kommissionsvizepräsident Frans Timmermans hat am heutigen Donnerstag (01.10.2020) mit den Ministerinnen und Ministern disk... weiter...


EU Kommission will Klimaziele verschärfen – Rechnungshof kritisiert Emissionshandel

Brüssel – Die EU-Kommission hat vorgeschlagen, die Treibhausgasemissionen der EU bis 2030 nicht um 40, sondern um 55 Prozent gegenüber 1990 zu senken. Dieses Ziel hatte die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in ihrer Rede zur Lage der Union bereits am Mittwoch (16.09.2020) angekündigt. weiter...


E-Autos: BASF erhält Förderung für die Produktion von neuen Batteriematerialien

Schwarzheide - Die BASF Schwarzheide GmbH hat heute einen Förderbescheid für die Produktion von Batteriematerialien erhalten. Im Kern geht es um die Forschung und industrieller Pilotierung im Bereich hochinnovativer Batteriematerialien. Bund un... weiter...


EU-Umweltminister: Umwelt- und klimapolitische Ziele bei Wiederaufbau im Fokus

Berlin - In einer Videokonferenz unter Leitung von Bundesumweltministerin Svenja Schulze haben sich die EU-Umweltminister dafür ausgesprochen, das Wiederaufbau-Programm der EU an umwelt- und klimapolitischen Zielen auszurichten. In einem gemeinsa... weiter...


Green Deal - EU-Kommission legt richtungsweisende Wasserstoff-Strategie vor

Brüssel- Europa will sein Energiesystem umgestalten, um bis 2050 klimaneutral zu werden. Dazu hat die Europäische Kommission heute (08.07.2020) zwei EU-Strategien angenommen, und zwar zur Integration des Energiesystems und zum Wasserstoff. weiter...


Nordsee-Anrainerstaaten wollen Offshore Windenergie gemeinsam nutzen

Berlin - Pläne und Konzepte für eine gemeinsame Nutzung der Offshore Windenergie in der Nordsee über Ländergrenzen hinweg gibt es schon seit vielen Jahren. Seit dem heutigen (06.07.2020) Ministertreffen der Nordsee-Energiekooperation (NSEC) sind sich nun auch die Ministerinnen und Minister für Energie und die EU-Kommissarin für Energie über die Schlüsselrolle der Offshore Windenergie einig. weiter...


Siemens setzt auf Wasserstoff-Gasturbinen – EU-Projekt Hyflexpower gestartet

München – Die Dekarbonisierung ganzer Branchen führt in Zukunft zu einem verstärkten Einsatz von grünem Wasserstoff in der Industrie. Ein Konsortium aus Wirtschaft und Forschung setzt das mit EU-Mitteln geförderte Hyflexpower-Projekt am Beispiel eines Industriekraftwerks in einer französischen Papierfabrik um. weiter...


Klimawandel: EU-Emissionshandel soll überarbeitet werden

Brüssel - Die Treibhausgas-Emissionen aller Teilnehmer am EU-Emissionshandel sind 2019 gesunken. Wie die EU-Kommission mitteilt, hat die Umstellung von Kohle auf erneuerbare Energien und Gas demnach zu einem 15-prozentigen Rückgang der Emissionen b... weiter...