Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

EU Energie-News



Nachrichten aus EU


Markthochlauf: Europäische Wasserstoff-Allianz veröffentlicht Liste mit über 750 Projekten

Brüssel - Die Europäische Allianz für sauberen Wasserstoff hat eine aktuelle Projektliste veröffentlicht. Ziel ist des, die europäische Wasserstoffwirtschaft voranzutreiben. Die Projekte reichen von der Erzeugung von sauberem Wasserstoff bis... weiter...


Deutschland nicht dabei: EU investiert mehr als 1 Mrd. Euro in Dekarbonisierungs-Projekte

Brüssel - Die Europäische Union investiert im Rahmen des Innovationsfonds mehr als 1,1 Mrd. Euro in sieben großangelegte innovative Projekte. Das hat die EU-Kommission bekannt gegeben. Es werden Projekte unterstützt, die darauf abzielen, in energ... weiter...


Hamburger Hafen: EU-Kommission genehmigt Beihilfen für Schiffs-Stromversorgung

Brüssel - Die EU-Kommission hat Pläne der Stadt Hamburg genehmigt, staatliche Beihilfen für den Bau einer landseitigen Strominfrastruktur am Kreuzfahrtterminal HafenCity im Hamburger Hafen zu gewähren. Die direkten Zuschüsse in Höhe von 20 Mio.... weiter...


Erneuerbare Energien statt Kohle: Deutschland unterstützt Südafrika beim Kohleausstieg

Berlin - Die Stromerzeugung in Südafrika basiert derzeit noch fast zu 90 Prozent auf Kohle. Das soll sich bald ändern. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller: „Um das 1,5 Grad Ziel zu erreichen, muss die Weltgemeinschaft radikal umsteuern u... weiter...


Europäische Union: Anteil erneuerbarer Energien in Nordeuropa am größten

Wiesbaden - Seit 2009 ist in allen 27 Staaten der Europäischen Union (EU) Die die Nutzung erneuerbarer Energien angestiegen. Im EU-Durchschnitt erhöhte sich der Anteil erneuerbarer Energien (EE) am Bruttoendenergieverbrauch zwischen 2009 und 2019 v... weiter...


Kritik am EU-Entwurf für staatliche Beihilfeleitlinien

Brüssel, Berlin, Münster – Die EU-Kommission hat im Juni einen Entwurf der künftigen Leitlinien für Klima-, Umweltschutz- und Energiebeihilfen vorgelegt und ein Konsultationsverfahren gestartet. Verbände und Wirtschaft kritisieren den Entwurf und fordern eine bessere Abstimmung auf die Energie- und Klimaziele der EU. weiter...


Ökostrom geht in Deutschland im ersten Halbjahr 2021 zurück - Europa auf Vorjahresniveau

Münster - Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien (EE) ist im ersten Halbjahr 2021 in Deutschland deutlich zurückgegangen. Der Beitrag der konventionellen Stromerzeugung zieht dagegen an. Grund für den EE-Strom-Rückgang ist ein windschwacher Witterungsverlauf. Europa liegt auf dem Niveau des Vorjahres. weiter...


Wasserstoff-Allianz: Gasnetz Hamburg tritt European Clean Hydrogen Alliance bei

Hamburg - Die Gasnetz Hamburg GmbH ist neues Mitglied der European Clean Hydrogen Alliance (ECH2A). Die 2020 gegründete europäische Plattform für Wasserstoffprojekte in Brüssel bringt Unternehmen, Regierungen und Zivilgesellschaft zusammen, um de... weiter...


Mai 2021: Windstromerzeugung legt zu - Solareinspeisung geht zurück

Münster - Die Wind- und Solarstromerzeugung in Deutschland setzt im Mai 2021 den Trend aus dem Vormonat April fort. Während die Stromerzeugung aus Windenergie im letzten Monat deutlich höher ausfällt als im Vorjahresmonat, liegt der Wert für die Solarstromerzeugung witterungsbedingt unter dem Mai-Wert des Vorjahres. weiter...


EU Kommission gibt grünes Licht für polnische Offshore-Förderung

Brüssel / Belgien - Polen hat Pläne zur Einführung einer neuen Förderregelung für Offshore-Windparks bei der Kommission angemeldet. Ziel ist es, den noch in den Anfängen steckenden polnischen Markt für Offshore-Windenergie zu entwickeln. weiter...


EU-Kommission genehmigt EEG 2021 - was noch nicht geregelt ist

Berlin – Die EU-Kommission hat das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) genehmigt, das Anfang 2021 in Kraft getreten ist. Das EEG betrifft die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien und aus Grubengas sowie die beihilferechtliche Befreiung von Unternehmen von der EEG-Umlage. Doch nicht alles ist geregelt, der Prozess bleibt hoch-dynamisch. weiter...


Europäisches Klimagesetz: Rat und Parlament einigen sich auf neues EU-Klimaziel für 2030

Brüssel - Die EU strebt für 2050 Klimaneutralität an. Auf dem Weg dorthin haben sich Vertreter des Europäischen Rates und Europäischen Parlamentes jetzt auf das Ziel für das Jahr 2030 verständigt. Der Weg für das Europäische Klimagesetz ist nun frei. weiter...


Nutzung der Bioenergie: Schweden fordert Änderung der EU-Taxonomie

Stockholm - Gemeinsam mit neun anderen EU-Mitgliedsstaaten hat Schweden signalisiert, dass es den Vorschlag nicht unterstützt, zusätzliche Anforderungen an die Bioenergie in die EU-Taxonomie aufzunehmen. Die Länder haben ihre Position in einem ge... weiter...


Ab März 2021: Neues EU-Energielabel schafft mehr Klarheit bei Energieeffizienz von Produkten

Berlin - Ab dem 1. März 2021 gilt ein neues EU-Energielabel für die Energieeffizienz. Die Angaben A+++, A++ und A+ entfallen. Stattdessen reicht die Skala wieder wie zur Ersteinführung von A (=grün und sehr effizient) bis G (=rot und wenig effizi... weiter...