Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

PlanET 4 1280 256

Energiepolitik-News Bundesländer






Nachrichten aus Sachsen


Brennstoffzellen: Forscher senken Kosten für Bipolarplatten

Chemnitz – Nach wie vor werden Brennstoffzellen und viele ihrer Einzelteile – wie etwa Bipolarplatten und Stacks – nicht industriell in Großserien gefertigt. Das ist aber notwendig, um die Kosten für die Brennstoffzellen-Technologie weiter zu senken. weiter...


Windenergie-Blockade: BWE-Landesverband kritisiert Sachsen

Leipzig - Der Ausbau der Windenergie in Sachsen findet nach Einschätzung des BWE-Landesverbandes praktisch nicht mehr statt. Zwar kassiere Sachsen Milliarden für den Ausstieg aus der Kohle, die Landesregierung bremse aber den Ausbau der Windkraft, ... weiter...


Sachsen: Bioabfall als Baustein der Energiewende

Mannheim - Das Mannheimer Energieunternehmen MVV sieht viel Potenzial in der Bioabfallvergärung. Zum Auftakt einer landesweiten Biokampagne im Freistaat Sachsen mit dem sächsischen Umweltminister Wolfram Günther betonte MVV-Technikvorstand Dr. Rol... weiter...


Sachsen: Schere zwischen Klimaziel und Windausbau wird immer breiter

Leipzig - Ab Ende 2020 fallen in Sachsen viele Windenergieanlagen, die 20 Jahre oder älter sind, aus der EEG-Vergütung. Die Zukunft der meisten dieser Anlagen ist noch nicht geklärt, viele werden umweltverträglich abgebaut. Das betrifft Ende 2020... weiter...


Bioenergie-Forschung erhält neues Zentrum

Leipzig - Am vergangenen Montag wurde nach rund einjähriger Bauzeit das Richtfest für den Neubau des Deutsche Biomasseforschungszentrums (DBFZ) in Leipzig gefeiert. Das Bauprojekt überzeugt durch seine Nachhaltigkeit. weiter...


Braunkohle-Bundesländer wollen keine schärferen Abgasregelungen für Kraftwerke

Münster – Die EU-Kommission hat für einen besseren Gesundheitsschutz neue und strengere Abgas-Vorgaben für den Betrieb von Kohlekraftwerken ab 2021 beschlossen. Doch den Braunkohle-Bundesländern in Deutschland geht eine Nachrüstung alter Kraftwerke offenbar zu weit. Der Widerstand wird teilweise zum politischen Zankapfel. weiter...


Solarworld vor kurzfristiger Investorenlösung?

Freiberg/Arnstadt/Bonn - Für den insolventen deutschen Solarkonzern Solarworld keimt Hoffnung für eine kurzfristige Investorenlösung auf. Derzeit laufen Verhandlungen mit einer Investorengruppe. Mit der anvisierten Lösung wäre aber längst nicht allen Mitarbeitern geholfen. weiter...


Sächsische Linksfraktion beantragt Sondersitzung zu Solarworld

Dresden - Die Insolvenz von Solarworld hat die europäische PV-Industrie schwer getroffen. Für Verunsicherung sorgt die Ankündigung eines massiven Personalabbaus bei Solarworld. Die Linksfraktion im Sächsischen Landtag hat deshalb eine Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses des Sächsischen Landtags beantragt. weiter...


Elektromobilität: Chinesischer Zulieferer investiert in Deutschland

Dresden – Die Elektromobilität schafft neue Arbeitsplätze in Deutschland. Jetzt investiert ein chinesischer Automobilzulieferer in Rothenburg in der Oberlausitz. Es geht um über 1.000 neue Arbeitsplätze. weiter...


Vestas und Siemens melden neue Onshore-Windpark-Aufträge aus Deutschland

Hamburg / Husum – Der dänische Windenergieanlagen-Hersteller Vestas hat einen Großauftrag aus Schleswig-Holstein an Land gezogen. Auch Siemens meldet einen neuen Onshore-Auftrag aus Deutschland: Dabei geht es um ein kleineres Projekt in Sachsen. weiter...