Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

shutterstock 161426183 1280 256

Forschungs-News


Forscher steigern Energieeffizienz von Teilchenbeschleunigern

Darmstadt – In Teilchenbeschleuniger-Anlagen werden elektrisch geladene Teilchen auf sehr hohe Geschwindigkeiten beschleunigt. Diese Anlagen sind von hoher Bedeutung für die physikalische Grundlagenforschung, doch auch der Energiebedarf beim Betrieb ist enorm. Das wird sich in Zukunft ändern. weiter...


Weniger Energie - Millionen Förderung für Effizienz-Projekt in Nichtwohngebäuden

Kiel - In Deutschland gibt es fast drei Millionen Gebäude, die zwar nicht bewohnt werden, aber trotzdem für einen hohen Energieverbrauch verantwortlich sind. Ein interdisziplinäres Forscherteam soll Energiespar-Lösungen für diesen Gebäudebestand entwickeln. weiter...


Neue ultrasparsame LED-Straßenleuchten - Kommunen sparen Millionen

Karlsruhe - LED Lampen gelten eigentlich schon als sehr sparsam. Forschende am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben eine neue LED-Straßenlaterne vorgestellt, die noch einmal 20 Prozent weniger Strom benötigt. weiter...


Künstliche Intelligenz: Forschungsministerium will Energieverbrauch senken

Berlin - Damit Künstliche Intelligenz (KI) Nutzen schafft und in viele Anwendungen Einzug hält, muss ein Energieproblem entschärft werden. Der Energieverbrauch von heutigen KI-Systemen ist für viele Anwendungen, besonders für mobile und sicherhe... weiter...


Deutschland hinkt bei der Flexibilisierung der Stromnachfrage hinterher

Berlin – Das Demand Side Management, also die Flexibilisierung der Stromnachfrage, ist für ein Gelingen der Energiewende mit zahlreichen dargebotsabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne ein wichtiger Baustein. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass die Marktbedingungen für flexible Stromlasten im europäischen Ausland besser sind als in Deutschland. weiter...


Hendricks fördert Klimaschutz-Offensive des Einzelhandels

Berlin – Die Energiewende umfasst viele Bereiche in Wirtschaft und Gesellschaft die Steigerung der Energieeffizienz. Potenziale zum Energiesparen gibt es dabei auch im Einzelhandel. Das Bundesumweltministerium fördert daher eine neue Klimaschutzoffensive im Einzelhandel. weiter...


EWE baut strategische Energieeffizienz-Aktivitäten aus

Oldenburg - Der Energieversorger EWE AG und die Limón GmbH werden zukünftig strategisch im Bereich betrieblicher Energieeffizienz zusammenarbeiten. EWE steigt dazu bei dem Kasseler Technologieexperten ein. weiter...


US-Forscher entwickeln kühlende Wunderfolie

Boulder, USA – Forscher aus den USA haben eine Folie entwickelt, die kühlen kann, ohne dabei Energie zu verbrauchen. Die Anwendungsbereiche reichen von der Gebäudekühlung bis zum Einsatz in Photovoltaik-Anlagen. weiter...


Deutschland erreicht Klimaziele nicht wie geplant

Münster – Die Interpretation des Monitoring-Berichts zur Energiewende fällt höchst unterschiedlich aus. Für Sigmar Gabriel (SPD) befindet sich die Energiewende auf Zielkurs. Doch die vom Ministerium eingesetzte Expertenkommission sieht die Entwicklung anders und bestätigt Prognosen zu den Klimazielen aus dem Jahr 2013. weiter...


Gabriel sieht Energiewende auf Zielkurs

Berlin - Das Bundeskabinett hat den von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) vorgelegten fünften Monitoring-Bericht zur Energiewende beschlossen. Gabriel sieht die Energiewende auf Zielkurs, doch es werden auch Schwachstellen genannt. weiter...


Norwegischer Ölkonzern fordert zusätzliche Klimaschutz-Bemühungen

Stavanger, Norwegen / Berlin – Der norwegische Erdöl- und Erdgas-Produzent Statoil hat festgestellt, dass die Ziele des Pariser Klimaabkommens nur erreicht werden können, wenn zusätzliche Maßnahmen ergriffen werden. Zwar sieht Statoil den Bedarf für "beträchtliche Mengen erneuerbarer Energien", doch der Konzern zeichnet auch für das eigene Kern-Geschäftsfeld gute Perspektiven. weiter...


Energieeffizienz: TU Dortmund steuert neues Horizon-Projekt

Dortmund - Professor Sebastian Engell vom Bereich für Systemdynamik und Prozessführung an der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen der TU Dortmund ist mit dem von ihm koordinierten Projektantrag "CoPro" bei der Europäischen Union erfolgreich. In dem Forschungsprojekt geht es um die Steigerung der Energieeffizienz bei industriellen Prozessen. weiter...




Pressemitteilungen

Mehr Ertrag im schallreduzierten Betrieb durch KI und Echtzeit-Schallmessung – Windparks für Pilotprojekte gesucht

06.07.2021 | München (iwr-pressedienst) - Das Mess- und Regelsystem „Noise-Watchdog“ soll Schallimmissionen von Windenergieanlagen in Echtzeit messen und die Ergebnisse automatisch mit der Regelung des Windparks verbinden. Dadurch kann der schallreduzierte Betrieb so optimiert werden, dass weniger Ertrag verlore... weiter...


evoblade und Deutsche Windtechnik entwickeln Hinterkantenspoiler für Rotorblätter

02.02.2021 | Bremen (iwr-pressedienst) - Das Windenergie-Start-up evoblade, eine Ausgründung des Institute of Aerospace Technology (IAT) der Hochschule Bremen, hat mit Unterstützung der Deutschen Windtechnik und der Wirtschaftsförderung Bremen einen nachrüstbaren Spoiler für Rotorblätter entwickelt. Die Er... weiter...


Deutsche WindGuard ist Partner im Forschungsprojekt TransWind

03.12.2020 | Varel (iwr-pressedienst) - Die Deutsche WindGuard engagiert sich in dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit 1,4 Millionen Euro geförderten Forschungsprojekt „TransWind“. Darin analysieren die insgesamt neun Projektpartner unter Leitung des Institutes für Statik und Dynami... weiter...


Korrekturmeldung: Deutsche WindGuard Wind Tunnel Services erweitert Servicebereich, reduziert Messunsicherheit

29.04.2020 | Varel (iwr-pressedienst) - Der führende Windkanalspezialist Deutsche WindGuard hat seinen DAkkS-akkreditierten Messbereich erweitert und kann nun Anemometer Kalibrierungen im Messbereich von 0,5 m/s bis 38 m/s anbieten. Im gleichen Zuge konnte die Messunsicherheit auf 0,25 % – jedoch nicht unt... weiter...


Deutsche WindGuard Wind Tunnel Services erweitert Servicebereich, reduziert Messunsicherheit

28.04.2020 | Diese Pressemitteilung "Deutsche WindGuard Wind Tunnel Services erweitert Servicebereich, reduziert Messunsicherheit" vom 28. April 2020 ist nicht mehr verfügbar. Bitte nutzen Sie nur noch die korrigierte Fassung, die Sie unter folgendem Link abrufen können: https://www.iwrpressedienst.de/en... weiter...