Energiefirmen.de

Branchenportal der Energiewirtschaft

ABB energietechnik04 1280 256

Wirtschaftsförderungsges. Nordfriesland mbH - Projekt EE.SH

Logo Wirtschaftsförderungsges. Nordfriesland mbH - Projekt EE.SH
Schloßstraße 7
25813 Husum

Ansprechpartner: Frau Sina Clorius
Telefon: 04841 6685 10
Telefax: 04841 6685 16
Internet: www.ee-sh.de
E-Mail: Anfrage senden

 


 
Profil

 

News  

 


Firmenprofil

Die Netzwerkagentur Erneuerbare Energien Schleswig-Holstein (EE.SH) unterstützt die Unternehmen der Erneuerbare-Energien-Branche, die im nördlichsten Bundesland tätig sind oder sich hier ansiedeln wollen. EE.SH vernetzt die Unternehmen auf Messen und Veranstaltungen, informiert über neue politische Rahmenbedingungen, Förderprogramme oder technische Innovationen und stellt zur Exportförderung Kontakte ins Ausland und in andere Bundesländer her.

Projektträger der Netzwerkagentur EE.SH ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland. EE.SH wird vom Land, der EU und acht Kooperationspartnern finanziert und arbeitet eng mit den Hochschulen des Landes zusammen. Ziel ist, Arbeitsplätze und Wertschöpfung in Schleswig-Holstein zu halten und zu vermehren und eine Vollversorgung der Region beziehungsweise einzelner Gewerbegebiete und Unternehmen mit Energie aus erneuerbaren Quellen zu erreichen. Dafür unterstützt EE.SH Projekte im Bereich Sektorenkopplung, Netzintegration, Vermarktung und Speicherung von Energie sowie die IT-gestützte Kombination und Steuerung verschiedener Energiequellen und Verbraucher.

windcomm schleswig-holstein e. V. ist ein Verbund aus über 100 Unternehmen der Windenergie-Branche in Schleswig-Holstein und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Planung, Finanzierung, Rechtsberatung und Ingenieursdienstleistungen über Montage, Transport und Logistik bis hin zu Aus- und Weiterbildung ab. windcomm entstand als Förderverein der gleichnamigen, vom Land Schleswig-Holstein finanzierten Netzwerkagentur windcomm, die inzwischen im Projekt EE.SH aufgegangen ist und ihr Themenspektrum auf alle erneuerbaren Energien sowie deren Speicherung und Vermarktung erweitert hat. windcomm ist als von Mitgliedsbeiträgen finanzierter Verein politisch unabhängig und ist eine starke Cluster-Organisation für die Windkraft in Schleswig-Holstein. Bei exklusiven Veranstaltungen können windcomm-e. V.-Mitglieder mit Landes- und Bundespolitikern diskutieren und aktuelle Entwicklungen der Energiepolitik verfolgen. windcomm e. V. bietet seinen Mitgliedern Vertriebsunterstützung und erleichtert den Kontakt zu internationalen Geschäftspartnern, zum Beispiel durch gemeinsame Messeauftritte.


Geschäftsfelder

  • Regenerative Energien
  • Windenergie
  • Förderprogramme
  • Exportförderung
  • Auslandskontakte
  • bundeslandübergreifende Kontaktvermittlung
  • technische Innovationen


Produkte/Dienstleistungen

  • Beratung von Unternehmen zu Marktentwicklungen und Positionierungen
  • Fachveranstaltungen
  • Unterstützung bei Messepräsentationen
  • Netzwerke: Vermittlung von Kontakten
  • Öffentlichkeitsarbeit


Anzeige: Für den Inhalt des Firmenprofils ist allein »Wirtschaftsförderungsges. Nordfriesland mbH - Projekt EE.SH« verantwortlich!


Wirtschaftsförderungsges. Nordfriesland mbH - Projekt EE.SH-Pressemitteilungen via IWR-Pressedienst

27.11.2018 Nahwärme aus dem Bunker
01.10.2018 Wärme aus Windkraft wäre möglich
30.08.2018 Zukünftige Erlösmodelle für Windkraftanlagen
14.06.2018 Auswirkungen neuer Schallprognosen - LAI-Hinweise zum Immissionsschutz von Windkraftanlagen können sich auf Planung auswirken
07.05.2018 Asien-Pazifik-Kontakte für Energie-Unternehmen